Rubrik auswählen
 Jena
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Gegenseitige Rücksichtnahme - Fehlanzeige

Jena (ots) -

Streit unter Verkehrsteilnehmer gibt es immer wieder, allerdings artete ein Konflikt am Mittwochabend im Schreckenbachweg in Jena aus. Ein 15-Jähriger mit seinem Moped und ein 38-jähriger Fahrzeugführer gerieten aufgrund ihres jeweiligen Fahrverhaltens im Straßenverkehr aneinander. Hierbei kam es zu einer Nötigung in Form von Ausbremsen nach einem Überholvorgang durch den 38-Jährigen, sodass der Junge sein Moped komplett zum Stillstand bringen musste. Doch damit nicht genug. Der Pkw-Fahrer stieg anschließend aus seinem Fahrzeug, ging auf den 15-Jährigen zu und schlug mit der Faust gegen den Helm des Jungen. Der 38-Jährige setzte sich sodann in sein Fahrzeug und fuhr davon, konnte aber wenig später durch die Polizei angetroffen werden. Der 15-Jährige musste allerdings leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641- 81 1503 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena

Weitere beliebte Themen in Jena