Rubrik auswählen
Jena
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Streit um Parkplatz eskaliert

Kara / Adobe Stock

Weimar (ots) -

Am Samstagmittag konnte eine zufällig vorbeifahrende Polizeistreife die weitere Eskalation eines Streites um eine Parklücke verhindern. Ein 63- jähriger Mercedes-Fahrer hatte zuvor eine freie Parklücke auf dem Burgplatz in Weimar erspäht und wollte in diese einparken. Jedoch hatten zwei Besucher der Stadt Weimar (37, männlich und 33 Jahre, weiblich) die Parklücke kurz zuvor ebenso zum Parken auserkoren. Der 37-Jährige versuchte die Parklücke zu "reservieren", bis die Fahrerin ihren Pkw holte und stellte sich dem 63-Jährigen in den Weg, als dieser einparken wollte. Dies beeindruckte den Mercedesfahrer wenig und er fuhr auf den in der Parklücke stehenden Mann langsam zu. Zu diesem Zeitpunkt wurden die Beamten auf das Ereignis aufmerksam und schritten schlichtend ein. Gegen den 63-Jährigen wurde eine Anzeige wegen Nötigung im Straßenverkehr erstattet.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Weimar Telefon: 03643 8820 E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Jena und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Jena