Rubrik auswählen
 Kaiserslautern
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Gesucht: Rotes Fahrzeug mit grüner Aufschrift!

VU-Flucht1Radkasten-mitWaZ.jpg

Kaiserslautern (ots) - Einen Schaden von mehreren tausend Euro hat ein unbekannter Autofahrer am späten Mittwochabend in der Reichswaldstraße angerichtet. Er rammte einen geparkten Mazda, der am Fahrbahnrand in Höhe des Hauses Nummer 57 abgestellt war. Anschließend beging er Unfallflucht.

Als der Halter des Mazda am Donnerstagvormittag zu seinem Wagen kam, entdeckte er die Bescherung: Der Außenspiegel auf der Fahrerseite war komplett zerfetzt und die weiteren Schäden "verteilten" sich über die komplette Fahrzeugseite.

Im dunkelblauen Lack des Mazda blieben rote und grüne Spuren zurück, die vom Verursacherfahrzeug stammen dürften. Den Ermittlungen zufolge könnte es sich demnach bei dem gesuchten Fahrzeug um einen roten Wagen mit einer (neon-)grünen Aufschrift (Folierung/Aufdruck) handeln. Dieser dürfte auf einer Fahrzeugseite ebenfalls deutlich beschädigt sein.

Zeugen, die zwischen Mittwochabend, 22.50 Uhr, und Donnerstagvormittag, 10.30 Uhr, etwas von dem Unfall mitbekommen haben, oder denen ein beschädigtes Fahrzeug aufgefallen ist, auf das die Beschreibung passt, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 / 369 - 2250 mit der Polizeiinspektion 2 in Verbindung zu setzen. |cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz Telefon: 0631 369-1080 oder -0 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz

Weitere beliebte Themen in Kaiserslautern