Rubrik auswählen
 Kaiserslautern
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Geparktes Auto gerammt und abgehauen

VU-FluchtMazda-mitWaZ.jpg

Kaiserslautern (ots) -

Wer war am Mittwochnachmittag in der Merkurstraße unterwegs und hat sich gegen 16 Uhr auf dem Parkplatz des Einkaufsmarktes "Globus" aufgehalten? Die Polizei sucht Zeugen, die helfen können, eine Unfallflucht aufzuklären.

In etwa um diese Zeit wurde ein dunkler Mazda CX-7 (ein SUV), der in Parkreihe 10 abgestellt war, von einem anderen Fahrzeug gerammt und beschädigt. Als der Halter zu seinem Auto zurückkam, entdeckte er die "Bescherung": eine Beschädigung auf der Fahrerseite, insbesondere an der hinteren Tür. Der Schaden wird auf 1.500 Euro geschätzt.

Vom Verursacher war weit und breit nichts mehr zu sehen. Bislang gibt es keine Hinweise auf das Fahrzeug oder den Fahrer.

Gesucht wird in diesem Zusammenhang auch nach dem Fahrer eines Pick-Ups. Der große dunkle SUV stand auf dem Parkplatz neben dem Mazda, als dessen Halter seinen Wagen abstellte. Er war aber nicht mehr da, als er wieder zurückkam. Möglicherweise kann der Pick-Up-Fahrer wichtige Hinweise geben oder helfen, die Unfallzeit einzugrenzen.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 / 369 - 2250 bei der Polizeiinspektion 2 zu melden. |cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz Telefon: 0631 369-1080 oder -0 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz


Weitere beliebte Themen in Kaiserslautern