Rubrik auswählen
 Kaiserslautern
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Auto gestohlen - Unfall gebaut

Polo.jpg

Enkenbach-Alsenborn (Kreis Kaiserslautern) (ots) - Ein 46-jähriger Mann hat am Donnerstagmittag seinen Wagen als gestohlen gemeldet. Er hatte seinen VW Polo gegen 13 Uhr in der Uhlandstraße abgestellt. Als er 10 Minuten später zu seinem Wagen zurückkehrte, war dieser weg. Dafür stand ein Fahrrad an dem Platz. Möglicherweise hatte der Dieb seinen fahrbaren Untersatz gewechselt.

Der Wagen fiel eine Stunde später in Bayerfeld-Steckweiler (Donnersbergkreis) bei einer Unfallflucht auf. Dort war mit dem Wagen zunächst ein landwirtschaftliches Gerät und dann auch noch eine Mauer beschädigt worden. Der Fahrer flüchtete anschließend mit hoher Geschwindigkeit in Richtung eines Feldwegs. Dort fanden die Beamten den Pkw festgefahren am Wegesrand. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Vom Fahrer keine Spur.

Allerdings kehrte ein Mann, auf den die Täterbeschreibung passte, gegen 15 Uhr zum Unfallort zurück und konnte dort von den Beamten vorübergehend festgenommen werden. Seine Personalien wollte der Tatverdächtige nicht angeben, er konnte aber schließlich trotzdem identifiziert werden. Gegen den 46-Jährigen wird jetzt wegen des Verdachts des Kraftfahrzeugdiebstahls und der Unfallflucht ermittelt. Die Ermittlungen dauern an. |elz

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz Telefon: 0631 369-1080 oder -0 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Kaiserslautern