Rubrik auswählen
 Kaiserslautern
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Erpressungsversuch mit Intim-Bildern

Donnersbergkreis (ots) - Ein 26-jähriger Mann aus dem Donnersbergkeis wurde am Sonntagnachmittag über ein soziales Netzwerk von einer ihm unbekannten weiblichen Person angeschrieben. In einem darauffolgenden Video-Chat fertigte sie Screenshots von seinem Gesicht und seinem Genitalbereich und drohte mit der Veröffentlichung der Bilder, woraufhin der Geschädigte den Chat beendete. Die Frau schrieb ihn wenig später an und zeigte ihm mittels Screenshots, dass sie bereits Fotos von ihm im Internet veröffentlicht hatte. Sie drohte mit der Veröffentlichung weiterer Bilder, falls er ihr nicht 750 Euro zahlen würde. Der Geschädigte bezahlte kein Geld, sondern erstattete Strafanzeige bei der Polizei, die nun ermittelt.

Die Präventionsexperten des Programms Polizeiliche Kriminalprävention (ProPK) informieren auf ihren Internetseiten unter www.polizei-beratung.de ausführlich rund um das Thema "Digitale Erpressung". Spezielle Informationen zum Thema "Sextorsion" finden Sie unter https://s.rlp.de/i3Kil und https://s.rlp.de/eRXMz.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern Polizeiinspektion Rockenhausen Telefon: 06361 / 917-0 E-Mail: pirockenhausen@polizei.rlp.de https://www.polizei.rlp.de/?id=1354

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Kaiserslautern