Rubrik auswählen
 Kaiserslautern
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Verkehrssicheres Fahrrad

VerkehrsicheresFahrradmitWZ.jpg

Kaiserslautern (ots) - Wer sicher unterwegs sein möchte, sollte auf die richtige Ausstattung seines Rades achten. Folgende Ausrüstungsteile sind nach der Straßen-Verkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) gesetzlich vorgeschrieben.

- Scheinwerfer vorne und - Rückstrahler weiß, nach vorne wirkend (kann in Scheinwerfer integriert sein) - Schlussleuchte - rot, empfohlen mit Standlicht und Bremslichtfunktion und - Rückstrahler - rot, nach hinten wirkend - Scheinwerfer, Leuchten und deren Energiequelle dürfen abnehmbar sein, müssen jedoch während der Dämmerung, bei Dunkelheit oder wenn die Sichtverhältnisse es sonst erfordern, angebracht werden. - Rückstrahler - gelb, zwei pro Pedal, nach vorn und hinten wirkend - reflektierende Streifen - weiß, ringförmig zusammenhängend an Reifenflanken oder Felgen oder in den Speichen des Vorder- und Hinterrads und / oder - Speichenrückstrahler - gelb, zwei je Laufrad - Energiequelle - Lichtmaschine, Batterie oder Akku - Bremsen - zwei, unabhängig voneinander wirkend - Klingel - wirkungsvoll und helltönend |elz

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz Telefon: 0631 369-1080 oder -0 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Kaiserslautern