Rubrik auswählen
 Kaiserslautern
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

A6/Kaiserslautern, Nach Reifenplatzer in die Schutzplanken gekracht

IMG-20210503-WA0014.jpg

Kaiserslautern (ots) - Ein Leichtverletzter und ca. 25.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagnachmittag auf der A6 ereignete. An einem Audi war während der Fahrt der linke, hintere Reifen geplatzt. Der 44 jährige Fahrer verlor dadurch, unmittelbar nach der Ausfahrt Enkenbach-Alsenborn, die Kontrolle über seinen Wagen und geriet ins Schleudern. Anschließend kam er von der Fahrbahn ab und krachte in die Schutzplanken. Der Audi-Fahrer erlitt leichte Verletzungen und wurde mit einem Rettungsfahrzeug in ein Krankenhaus gefahren. Der rechte Fahrstreifen in Fahrtrichtung Saarbrücken war während der Unfallaufnahme gesperrt.|past

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Kaiserslautern Telefon: 0631 3534-0 www.pastkaiserslautern@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Kaiserslautern