Rubrik auswählen
 Kaiserslautern
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Haustür-Verkäufer ermittelt

Kaiserslautern (ots) - Dank aufmerksamer Zeugen ist die Polizei den Verkäufern auf der Spur, die am Wochenende an Haustüren im Stadtgebiet Obst und Gemüse zu überteuerten Preisen angeboten haben. Eine Frau aus dem nördlichen Stadtgebiet hatte der Polizei gemeldet, dass ihrem Sohn von den Verkäufern ein 5-Kilo-Sack Kartoffeln für 20 Euro angedreht wurde (wir berichteten: https://s.rlp.de/bOnGS).

Nach unserem Zeugenaufruf gingen mehrere Hinweise von Betroffenen ein, die ebenfalls an der Haustür Besuch von den Verkäufern hatten. Einer der Hinweise war sozusagen ein Volltreffer, denn der Zeuge hatte sich das Kennzeichen des Fahrzeugs notiert, mit dem die Verkäufergruppe von Haus zu Haus fuhr.

Mit dieser wichtigen Information konnten die Ermittler die Halterin des Fahrzeugs in Hessen ausfindig machen. Die Frau ist bereits einschlägig polizeilich aufgefallen. Die weiteren Ermittlungen laufen.

Unser Dank geht an die aufmerksamen Zeugen und Hinweisgeber! |cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz Telefon: 0631 369-1080 oder -0 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Kaiserslautern