Rubrik auswählen
 Kaiserslautern
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß

20210223Unfallstelle.jpg

Obermoschel (Donnersbergkreis) (ots) - Am Dienstagmorgen wurden bei einem Frontalzusammenstoß auf der Landesstraße 379 zwei Personen schwer verletzt. Eine 19-jährige Autofahrerin aus dem Donnersbergkreis verlor in einer Rechtskurve zwischen Sitters und Obermoschel aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug, geriet nach rechts auf das Bankett und fuhr anschließend auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß sie frontal mit einem entgegenkommenden PKW zusammen. Die Unfallverursacherin wurde schwerverletzt vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der ebenfalls aus dem Donnersbergkreis stammende, 64-jährige Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeuges musste durch die Feuerwehr aus seinem PKW befreit werden und wurde von einem Rettungshubschrauber ebenfalls schwerverletzt in ein Krankenhaus geflogen. Die beiden Fahrzeuge erlitten Totalschaden und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Gesamtschaden wird auf rund 15.000 EUR geschätzt. An dem Einsatz waren neben der Polizei auch ein Notarzt, ein Rettungshubschrauber und zwei Fahrzeuge des Rettungsdienstes sowie verschiedene örtliche Feuerwehren beteiligt. Während der Unfallaufnahme musste die Landesstraße für etwa zwei Stunden vollgesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern Polizeiinspektion Rockenhausen Telefon: 06361 / 917-0 E-Mail: pirockenhausen@polizei.rlp.de https://www.polizei.rlp.de/?id=1354

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Kaiserslautern