Rubrik auswählen
 Kaiserslautern
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

2 Fahrzeuge in die Leitplanke gekracht- 1 verletzte Person

InkedIMG_7904_LI.jpg

Kreis Kusel (ots) - Am frühen Mittwoch Abend fuhr ein 20-jähriger Kleintransporterfahrer auf der A62 in Richtung Trier. Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit und eines Fahrfehlers lenkte er sein Fahrzeug zunächst auf die linke Spur um einen Auffahrunfall mit dem vor ihm fahrenden PKW zu verhindern. Der junge Mann kam dadurch in den Grünstreifen der Mittelschutzplanke. In der Folge des Gegenlenkens verlor er dann die Kontrolle über seinen Kleintransporter, kam ins Schleudern und drehte sich. Dabei kollidierte er mit der rechts neben ihm fahrenden 62- jährigen Fahrerin eines Toyota. Diese kam dadurch selbst ins Schleudern und prallte frontal in die Mittelschutzplanke. Der Renault Master drehte sich nun weiter und kollidierte entgegengesetzt der Fahrtrichtung mit der rechten Schutzplanke. Die PKW-Fahrerin wurde durch den Verkehrsunfall leicht verletzt und zur Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht. Der junge Mann blieb unverletzt. Der Sachschaden beträgt ca. 20.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern Polizeiautobahnstation Kaiserslautern Telefon: 0631 3534-0 www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Kaiserslautern