Schön, dass du da bist.
Sag uns bitte kurz, in welchem Ort du suchst.

Wo kann ich mich in Kamenz impfen lassen?

Corona-Schutzimpfung in deiner Nähe

Wichtige Infos

  • Die bundesweiten Impfzentren haben Ende September ihren Betrieb eingestellt. Es wird aber weiterhin an anderen Stationen geimpft.
  • Informiere dich bei deinem Hausarzt/deiner Hausärztin, ob er/sie impft.
  • Ganz wichtig: Nicht jeder Arzt/jede Ärztin impft.
  • Informiere dich außerdem über Impfaktionen in deiner Nähe. Diese sind i.d.R. ohne Termin.

Weitere Infos rund ums Impfen

Wer bekommt ihn? Wie funktioniert er?
Seit dem 10.06.2021 gibt es den Impfnachweis in digitaler Form. Als vollständig geimpfte Person kannst du über dein Smartphone nachweisen, wann und womit du gegen Covid19 geimpft wurdest. Diese Information kannst du dann in der neuen CovPass-App oder der Corona-Warn-App digital abspeichern und brauchst somit den gelben Impfausweis nicht ständig dabei haben. Informiere dich hier genauer über die Digitale Impfnachweis App.
Der digitale Impfnachweis wird in Arztpraxen, Impfzentren, aber auch in Apotheken an Personen mit vollständigem Impfschutz ausgestellt. Hierbei handelt es sich um ein Impfzertifikat als QR-Code, welchen du dann einscannen und somit in den oben genannten Apps abspeichern kannst. Denke aber daran, den ausgehändigten QR-Code zu behalten, falls du mal dein Handy wechselst oder verlierst.

Was ist eine Auffrischungsimpfung?

Seit September 2021 gibt es das Angebot für eine Auffrischungsimpfung. Das bedeutet, dass bestimmte Personengruppen eine erneute Verabreichung der zugelassenen Impfstoffe erhalten können. Die Auffrischungsimpfungen werden mit den mRNA-Impfstoffen (von BioNTech/Pfizer und Moderna) durchgeführt.

Wann bekommt man eine erneute Impfung?

Es können sich alle Bürger:innen impfen lassen, deren Zweitimpfung 6 Monate oder länger zurückliegt. Ausnahme sind Personen, die mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson geimpft wurden. Hier sollte schon nach 4 Wochen eine Auffrischungsimpfung durchgeführt werden.

Wer bekommt eine Auffrischungsimpfung?

Es gibt auch bestimmte Personengruppen, für die diese sogenannte Booster-Impfung besonders empfohlen wird. Mit Ausnahme derjenigen, die mit Johnson & Johnson geimpft wurden, gilt ebenfalls ein Zeitraum von 6 Monate nach der Grundimmunisierung:

  • Bewohner:innen in Einrichtungen der Pflege für alte Menschen und für Menschen mit Behinderungen oder anderen vulnerablen Gruppen
  • Pflegebedürftige in ihrer eigenen Häuslichkeit
  • Personen mit Immunschwäche
  • Personen ab 80 Jahren und Personen ab 60 Jahren nach individueller ärztlicher Beratung
  • Personal, das regelmäßig in Kontakt mit infektiösen Menschen steht, zum Beispiel in medizinischen Einrichtungen oder Pflegeeinrichtungen
  • Enge Kontaktpersonen von Personen mit einer schweren Immunschwäche (desselben Haushaltes)
  • Personen, die mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson geimpft wurden
  • Personen, die ihre vollständige Impfserie mit dem Impfstoff von AstraZeneca erhalten haben
  • Personen, die nach einer Coronavirus-Infektion eine Impfdosis eines Vektor-Impfstoffs erhalten haben

Weitere Informationen zur Auffrischungsimpfung findest du beim Bundesministerium für Gesundheit

Alternativ kannst du weiterhin online über freie Impftermine informiert werden. Unter anderem ist die App impf-finder weiterhin aktiv.

Weitere Themen rund um Corona


In unserem Branchenbuch findest du eine große Auswahl an verschiedenen Ärzt:innen in deiner Nähe. Schaue dich um und informiere dich über Kontaktdaten und Öffnungszeiten von Allgemeinmedizinern und Fachärzt:innen in Kamenz.

Arztpraxen in Kamenz