Rubrik auswählen
 Karlsruhe
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

(KA) Karlsruhe - Polizei bittet um Hinweise nach flüchtiger Radfahrerin

Karlsruhe (ots) - Zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrradfahrerinnen kam es am Dienstagnachmittag in Karlsruhe.

Nach bisherigem Kenntnisstand fuhr gegen 16:45 Uhr zwei Fahrradfahrerinnen die Hagsfelder Allee von der Waldstadt kommend in Richtung KIT. Zum Zeitpunkt, als die beiden Radlerinnen die Brücke am Adenauer Ring überqueren wollten, kam eine weitere Fahrradfahrerin mit hoher Geschwindigkeit von dieser heruntergefahren. Die von der Brücke kommende Fahrradfahrerin kollidierte trotz eingeleiteter Bremsung mit einer der beiden geschädigten Radfahrerin, welche ihrerseits auf die andere Fahrradfahrerin stürzte. Die Unfallverursacherin stürzte ebenfalls. Beide Fahrräder der Geschädigten wurden durch den Unfall beschädigt.

Nachdem die Unfallbeteiligten sich vergewissert hatten, dass niemand verletzt war, entfernte sich die verursachende Radlerin in Richtung Oststadt von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern.

Die geschädigten Fahrradfahrerinnen beschrieben die Unfallverursacherin als weiblich, ca. 50 Jahre alt. Sie trug zum Unfallzeitpunkt einen Helm und Jeans. Weiterhin sollen sich noch weitere Personen an der Unfallstelle aufgehalten haben.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben könnten, werden gebeten, sich unter 0721/666 4275 oder 0721/94484-0 zu melden.

Marion Kaiser, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666 1111 E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Karlsruhe