Rubrik auswählen
 Karlsruhe
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

(KA) Karlsruhe - 13-Jährige durch E-Scooter-Fahrer angefahren und leicht verletzt - Zeugen gesucht

Auf dem E-Scooter waren nach Angaben der 13-Jährigen zum Unfallzeitpunkt drei Jugendliche im Alter zwischen 14 und 16 Jahren unterwegs. Einer von Ihnen hatte auffallend schwarze Haare. Näher konnte sie die Jugendlichen nicht beschreiben. Der E-Scooter selbst war vermutlich rot.

Die Polizei ist nun auf der Suche nach dem verantwortlichen Fahrzeugführer und bittet daher mögliche Zeugen des Vorfalls, sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-West unter 0721/666-3611 in Verbindung zu setzen.

Florian Herr, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666 1111 E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Karlsruhe (ots) - Leichte Verletzungen erlitt am Montagvormittag eine 13-Jährige in Karlsruhe, als sie auf einem Gehweg von einem E-Scooter-Fahrer angefahren wurde. Der Fahrer flüchtete anschließend von der Unfallstelle.

Nach den bisherigen Erkenntnissen war die 13-Jährige gegen 08:45 Uhr auf dem Gehweg in der Lameystraße unterwegs und lief zusammen mit einer Freundin vom Entenfang kommend in Richtung Hardtstraße.

Auf Höhe eines dortigen Supermarkts wurde sie plötzlich von hinten von einem E-Scooter-Fahrer angefahren, wodurch die 13-Jährige zu Boden stürzte und dabei leichte Verletzungen erlitt. Trotz der Kollision setzte der Fahrer des E-Scooters seine Fahrt unvermindert fort und flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um die Verletzte zu kümmern.

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Karlsruhe