Rubrik auswählen
 Kassel
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Geschwindigkeitskontrollen durch Revier Nord: Drei Fahrer erwartet Fahrverbot; Audi A8 mit 102 km/h unterwegs

Kassel (ots) - Kassel-Fasanenhof

Zur Steigerung der Verkehrssicherheit führten Beamte des Polizeireviers Nord am gestrigen Mittwoch in der Zeit zwischen 21:45 Uhr und 23:30 Uhr eine Verkehrskontrolle auf der Ihringshäuser Straße durch. Dazu setzten die Polizisten ein Laserhandmessgerät ein und überprüften in Höhe der Kaulbachstraße die Geschwindigkeit der in Richtung Fuldatal fahrenden Verkehrsteilnehmer. In diesem Zeitraum passierten 153 Fahrzeuge die Messstelle. 21 der Fahrer überschritten dabei die dort erlaubten 50 km/h, sodass sie von den Polizeibeamten angehalten wurden. Bei drei Autos hatte das Messgerät so hohe Geschwindigkeiten angezeigt, dass die Fahrer nun ein Fahrverbot erwartet: Eine Mercedes E-Klasse war mit 84 km/h und ein 5er BMW mit 86 km/h gemessen worden. Beide Fahrer müssen nun neben dem Fahrverbot mit einem Bußgeld von 160 Euro und zwei Punkten in Flensburg rechnen. Trauriger Spitzenreiter war der Fahrer eines Audi A8, der mit Tempo 102 unterwegs war. Er muss sich nach Abzug der Toleranz auf einen Bußgeldbescheid über 200 Euro, zwei Punkte im Fahreignungsregister und ein einmonatiges Fahrverbot einstellen.

Rückfragen bitte an:

Ulrike Schaake Pressesprecherin Tel.: 0561 - 910 1021

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle Telefon: +49 561 910 1020 bis 23 Fax: +49 611 32766 1010 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: +49 561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Kassel