Rubrik auswählen
 Kassel
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Jugendliche treten Spiegel von mehreren Autos ab: Polizei bittet um Hinweise

Kassel (ots) - Kassel-Bad Wilhelmshöhe: Jugendliche haben am Freitagabend in Bad Wilhelmshöhe offenbar die Außenspiegel von mehreren Autos abgetreten. Insgesamt vier Strafanzeigen mussten die Beamten des zuständigen Polizeireviers Süd-West in der Wiegandsbreite und der Ludwig-Erhard-Straße aufnehmen. An einem Ford Fiesta, einem Toyota Corolla, einem VW Golf und einem VW Passat waren ein oder beide Spiegel beschädigt worden und ein Gesamtschaden von ca. 1.000 Euro entstanden. Zeugen hatten eine Gruppe von Jugendlichen im Alter von 16 bis 18 Jahren, sowohl Jungen als auch Mädchen, beobachtet, die einen Fußball dabeihatten und für das Abtreten der Spiegel verantwortlich gewesen sein sollen. Die eingeleitete Fahndung nach dieser Gruppe führte anschließend nicht mehr zum Erfolg.

Die weiteren Ermittlungen zu den Sachbeschädigungen werden nun bei der Regionalen Ermittlungsgruppe der Kasseler Polizei geführt. Zeugen, die Hinweise auf die Randalierer geben können, melden sich bitte unter Tel. 0561 - 9100 bei der Polizei.

Rückfragen bitte an:

Matthias Mänz Pressesprecher Tel. 0561 - 910 1020

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle Telefon: +49 561 910 1020 bis 23 Fax: +49 611 32766 1010 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: +49 561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Kassel