Rubrik auswählen
 Kassel
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Unbekannter schlägt auf Zugbegleiter ein

Blaulicht_Polizei.jpg

Bebra (Kreis Hersfeld-Rotenburg/Hessen) (ots) - Opfer einer Gewalttat wurden am Donnerstag (13.5.), gegen 17 Uhr, zwei Fahrkartenkontrolleure einer Cantusbahn. Als ein bislang Unbekannter seine Fahrkarte zur Kontrolle vorzeigen sollte, reagierte dieser sofort aggressiv und schlug einem der beiden Bahnmitarbeiter das Kontrollgerät aus der Hand. Der zweite Kontrolleur versuchte seinem Kollegen zu helfen. Aber auch er wurde von dem Unbekannten angegriffen und mehrfach in den Bauch geschlagen.

Der Täter konnte beim Halt im Bahnhof Bebra fliehen.

Die beiden Zugbegleiter trugen zum Glück keine Verletzungen davon.

Gegen den unbekannten Schläger hat die Bundespolizei Kassel ein Strafverfahren eingeleitet.

Zeugen gesucht:

Wer Hinweise zu dem Fall geben kann, wird gebeten, sich bei der Bundespolizei unter der Tel.-Nr. 0561816160 beziehungsweise unter www.bundespolizei.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel Heerstr. 5 34119 Kassel Bernd Kraus Telefon: 0561/81616 - 1010 E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Kassel