Rubrik auswählen
 Kassel
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Exhibitionist entblößt sich direkt vor Polizeirevier: Schnelle Festnahme von Betrunkenem auf Fahrrad

Kassel (ots) - Kassel-Mitte:

Die schnelle Festnahme eines Exhibitionisten gelang am heutigen Montagnachmittag einer Streife des Kasseler Innenstadtreviers. Der 55-jährige Mann hatte sich zuvor gegen 14:40 Uhr auf dem Gehweg vor dem Polizeirevier vor einer 19-jährigen Frau entblößt, die daraufhin sofort über den Notruf 110 die Polizei alarmierte. Die zu Fuß zum Ort des Geschehens eilenden Beamten entdeckten den erheblich alkoholisierten Tatverdächtigen aus Fritzlar (Schwalm-Eder-Kreis) noch auf dem Rainer-Dierichs-Platz auf einem Fahrrad fahrend, woraufhin die Handschellen für ihn klickten. Einem Atemalkoholtest zufolge hatte er 2,1 Promille intus, weshalb ihm auf dem Revier eine Blutprobe entnommen wurde. Darüber hinaus förderte eine Durchsuchung des 55-Jährigen auch noch eine kleine Menge Marihuana zutage, die die Polizisten sicherstellten. Der Tatverdächtige muss sich nun wegen exhibitionistischer Handlungen, Trunkenheit im Verkehr sowie Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten. Die Ermittlungen gegen ihn dauern an.

Ulrike Schaake

Pressesprecherin Tel.: 0561 - 910 1021

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle Telefon: +49 561 910 1020 bis 23 Fax: +49 611 32766 1010 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: +49 561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Kassel