Rubrik auswählen
 Kassel
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Farbschmierereien an Zügen

BaPo-Graffiti-am-Zug.jpg

Korbach (Landkreis Waldeck-Frankenberg) / Wolfhagen (Landkreis Kassel) (ots) - Gleich zwei neue Fälle von Sachbeschädigungen beschäftigen die Ermittler der Bundespolizeiinspektion Kassel seit dem vergangenen Wochenende.

Bislang unbekannte besprühten im Bahnhof Korbach einen Zug auf einer Fläche von rund 20 m² der entstandene Schaden beträgt hier circa 1600 Euro. Ein zweiter Fall ereignete sich im Bahnhof Wolfhagen. Hier wurde eine Regiotram auf einer Fläche von 46 m² besprüht. Die Schadenshöhe hier beträgt etwa 3700 Euro.

Bundespolizisten stellten die Farbschmierereien fest. Die genauen Tatzeiten stehen noch nicht fest und müssen noch ermittelt werden. Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet.

Zeugen gesucht!

Wer Angaben zu diesen beiden Sachbeschädigungen machen kann, aber auch zu anderen Vandalismustaten im Bereich der Deutschen Bahn AG, wird gebeten, sich bei der Bundespolizeiinspektion Kassel unter der Tel.-Nr. 0561 816160 beziehungsweise unter www.bundespolizei.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel Heerstr. 5 34119 Kassel Pressesprecher Klaus Arend Telefon: 0561/81616 - 1011; Mobil: 0175/90 28 384 E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Kassel