Rubrik auswählen
 Kassel
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Öffentlichkeitsfahndung: 14-2021 August 2018 bis Oktober 2020: Regionalbahnen Treysa, Schwalm- Eder- Kreis, Nordhessen- Exhibitionistische Handlungen

Bundespolizeiinspektion Kassel Heerstraße 5 34119 Kassel Tel.: 0561/81616-0

Die Person ist auf folgenden Fahrstrecken mit exhibitionistischen Handlungen aufgefallen:

Treysa Richtung Marburg am 04. Oktober 2020, 15.02 Uhr bis 15.14 Uhr Treysa Richtung Neustadt (Hessen) am 28. Juli.2020, gegen 20.38 Uhr Neustadt Richtung Treysa am 13. März 2020, 16.30 Uhr bis 16.39 Uhr Treysa Richtung Stadtallendorf am 22. Mai 2019, 21.10 Uhr bis 21.15 Uhr Neustadt Richtung Treysa am 18. August 2018, 15.41 Uhr bis 15.48 Uhr

Mit Beschluss ordnete das Amtsgericht Marburg die Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern des unbekannten Tatverdächtigen an.

- Wer kennt die Person auf den Lichtbildern? - Wer kann Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben?

Hinweise nimmt die Bundespolizeiinspektion Kassel unter der Telefonnummer 0561-816160 entgegen. Alternativ werden unter der kostenfreien Servicenummer der Bundespolizei 0800 6 888 000 oder durch jede andere Bundespolizeidienststelle Hinweise entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Kassel, Treysa, Neustadt/Hessen, Schwalm-Eder-Kreis (ots) - Der unbekannte Täter ist im Zeitraum von August 2018 bis Oktober 2020 polizeiliche bekannt fünfmal straffällig geworden mit exhibitionistischen Handlungen in Zügen. Während der Fahrt manipulierte der Mann jeweils an seinem entblößten Geschlechtsteil vor Frauen, in einem Fall vor einer Minderjährigen.

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Kassel