Rubrik auswählen
 Kleve/Niederrhein
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Kleve - Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Kleve (ots) - Am Dienstag (20.07.2021) kam es gegen 17:40 Uhr an der Kreuzung Hoffmannallee / Lindenallee zu einer Verkehrsunfallflucht.

Eine 28-jährige Handbike-Fahrerin aus Kleve überquerte die Lindenalle bei Grünlicht zeigender Ampel von der Hoffmannallee kommend in Richtung Hagsche Straße als ein weißer Kombi von der Hoffmannallee nach rechts auf die Lindenallee abbog.

Der Kombi kollidierte mit dem Vorderrad der Kleverin und setzte dann seine Fahrt in Richtung Nassauer Allee fort, ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern.

Eine englischsprachige Zeugin, die den Unfall beobachtete, kümmerte sich zunächst um die 28-Jährige, die glücklicherweise unverletzt blieb.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die nähere Angaben zum Unfallhergang und dem Fahrer des weißen Kombis machen können. Zeugen, insbesondere die englischsprachige Frau, die sich um die Handbike-Fahrerin kkümmerte, werden gebeten, die Polizei Kleve unter 02821 5040 zu kontaktieren. (cp)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter: https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve

Weitere beliebte Themen in Kleve/Niederrhein