Rubrik auswählen
 Kleve/Niederrhein
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Verkehrsunfallflucht - Pedelec-Fahrerin verletzt - Polizei sucht Zeugen

Goch-Hülm (ots) - Am Freitag, 30.07.21, gegen 13:50 Uhr befuhr eine 33jährige Gocherin mit ihrem Lasten-Pedelec den Greversweg aus Richtung Hülm, in Richtung Goch. Etwa 300 Meter vor der Überführung über die Bundesautobahn A57 kam ihr auf der schmalen Straße ein silberner PKW entgegen. Der PKW streifte das Pedelec der Gocherin, wodurch sie stürzte. Dabei zog sie sich leichte Verletzungen zu und das Pedelec wurde beschädigt. Der Fahrer des PKW setzte seine Fahrt fort, ohne anzuhalten. Bei dem Fahrzeug soll es sich um ein älteres Modell mit vier Türen und KLE-Kennzeichen gehandelt haben. Das Fahrzeug war mit mehreren Personen besetzt.

Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Goch unter der Telefonnummer 02823 1080.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter: https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve

Weitere beliebte Themen in Kleve/Niederrhein