Rubrik auswählen
 Klingenthal
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

BPOLI KLT: Diebstahl und Sachbeschädigung am Bahnhaltepunkt Zwickau-Pölbitz - Bundespolizei sucht Zeugen

Bahnsteigendschild.jpg

Zwickau (ots) - Am Montag dieser Woche informierte eine Bahnmitarbeiterin die Bundespolizei über ein fehlendes Bahnsteigendschild am Haltepunkt Zwickau - Pölbitz an der Bahnstrecke Dresden - Hof.

Zudem bestätigten sich vor Ort die Angaben der Zeugin, dass nicht nur dieses Schild fehlte, sondern auch das Schild der Haltestellenbezeichnung "Zwickau-Pölbitz" am Bahnsteig 1 vom dortigen Mast abgerissen worden ist.

Bereits am 10. März 2021 hatten Bundespolizisten bei ihrer Streifentätigkeit das Fehlen des gleichartigen Stationsschildes am Bahnsteig 2 registriert und Ermittlungen wegen Diebstahls eingeleitet.

Im Zuge dieser konnte heute das Bahnsteigendschild wiedererlangt werden, ein Anwohner hatte es im Umfeld des Haltepunktes aufgefunden und der Bundespolizei übergeben.

Verschwunden bleibt bislang das Schild mit der Stationsbezeichnung "Zwickau-Pölbitz". Der Stehlschaden beträgt etwa 200 Euro, zur Höhe des entstandenen Sachschadens liegen noch keine Informationen vor.

Zeugen, die Angaben zum Verbleib des Schildes sowie den Verursachenden der geschilderten Sachbeschädigung machen können, werden gebeten, sich bei der Bundespolizei Klingenthal, Tel. 037467/2810 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Eckhard Fiedler Bundespolizeiinspektion Klingenthal Telefon: 037467-281105 Mobil: 0151/649 748 47 E-Mail: bpoli.klingenthal.oea@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: https://twitter.com/bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Klingenthal, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Klingenthal