Rubrik auswählen
 Koblenz
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Verkehrsunfälle führen zu Stau im Feierabendverkehr

Koblenz (ots) -

Beginnend mit einem Auffahrunfall gegen 15:15 Uhr am 19.05.2022 auf der B9 stadtauswärts, Richtung Andernach, bildete sich über einen längeren Zeitraum ein Rückstau im Feierabendverkehr.

Zuerst musste ein Fahrzeugführer auf Höhe der Shell-Tankstelle verkehrsbedingt bremsen, woraufhin der hinter ihm Fahrende aufgrund nicht ausreichenden Sicherheitsabstandes auf den PKW auffuhr. Beim vorausfahrenden Fahrzeug lief Flüssigkeit aus, der Fahrer verletzte sich dabei an der Hand. Der zweite Verkehrsteilnehmer klagte über Kopf- und Nackenschmerzen. Zur Reinigung der Straße rückte die Feuerwehr aus.

Nur drei Minuten später befuhr ein Motorradfahrer die selbige Strecke und nahm den vorausgegangenen Auffahrunfall zu spät wahr. Er kollidierte mit einem abbremsenden PKW, stürzte und beschädigte dabei ein auf der Nebenspur befindliches Fahrzeug. Der Motorradfahrer wurde glücklicherweise nur leicht am Arm verletzt, wurde aber vorsorglich zur Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht. Am Motorrad und beiden PKW entstand Sachschaden. Die Fahrbahn wurde gegen 16:15 Uhr wieder freigegeben, der Stau löste sich allerdings nur langsam auf.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz Pressestelle POI'in Violetta Heinrich Telefon: 0261-103-2013 E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz


Weitere beliebte Themen in Koblenz