Rubrik auswählen
Koblenz
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Fahrraddiebstahl auf der Anfahrt geklärt

Koblenz (ots) -

Am Dienstag, den 27.09.2022 gegen 13:30 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Polizei Koblenz zunächst zu einem Ladendiebstahl in einer Parfümerie in der Löhrstraße gerufen. Dort hatte ein unbekannter Täter zwei Duschgels erworben und während des Bezahlvorgangs gleich mehrere Parfümflaschen entwendet.

Als die Einsatzkräfte sich auf den Weg zur Tatörtlichkeit begaben, sahen sie in Bahnhofsnähe einen amtsbekannten Serientäter auf einem hochwertigen Herren-E-Bike. Der 15-Jährige ergriff beim Anblick des Streifenwagens die Flucht. Die Kollegen verfolgten ihn, bis sich seine Spur in der Hohenstaufenstraße verlor. Dort ließ er das Fahrrad und einen Teil seiner Kleidung zurück. Das E-Bike konnte dem glücklichen Besitzer wieder ausgehändigt werden.

Den Ladendieb konnten die Einsatzkräfte indes nicht mehr antreffen: Er hatte fluchtartig das Geschäft verlassen, nachdem er von Mitarbeiterinnen beim Diebstahl ertappt wurde. Zwei Parfümflaschen verlor er auf dem Weg, bevor er in einen in der Schloßstraße geparkten Pkw stieg und sich vom Tatort entfernte. Er wird von den Zeuginnen beschrieben als:

-50 - 60 Jahre alt

-1,85m groß

-kräftige Statur

-runde Brille

-Schirmmütze und dunkler Parka mit großen Taschen

-dunkle Haare oder Glatze.

Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Koblenz 1 entgegen: 0261-103-2510.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz Pressestelle PK'in Verena Scheuer

Telefon: 0261-103-2015 E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz


Weitere beliebte Themen in Koblenz