Rubrik auswählen
 Köln
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Betrunkener stürzt mit gestohlenem Pedelec

Köln (ots) -

Beim Sturz mit einem gestohlenen Pedelec ins Gleisbett der U-Bahn in Köln-Ehrenfeld hat ein betrunkener Mann (45) am Montagabend (23. Mai) schwere Verletzungen erlitten.

Nach Zeugenaussagen hatte der betrunkene Kölner das Pedelec in die Haltestelle Rochusstraße getragen, war auf dem Bahnsteig der KVB-Linie 4 in Richtung Bocklemünd gefahren und samt Fahrrad auf die Gleise gestürzt. Rettungskräfte brachten den 45-Jährigen mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus, wo ein Arzt ihm auf Anordnung der Polizei eine Blutprobe entnahm. Bei der Überprüfung des Pedelec stellte sich heraus, dass die Rahmennummer nach einem Diebstahl vom 11.10.2021 in Köln-Ossendorf zur Fahndung ausgeschrieben war. (mv/de)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Köln und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Köln