Rubrik auswählen
Köln
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Versuchte Geldautomatensprengung in Leverkusen-Küppersteg - Zeugensuche

dglimages / Adobe Stock

Köln (ots) -

In der Nacht zu Dienstag (28. Juni) haben Unbekannte zwischen 1 und 6 Uhr vergeblich versucht, einen freistehenden Geldautomaten auf der Adolf-Kaschny-Straße in Leverkusen-Küppersteg aufzusprengen. Gegen 6 Uhr bemerkte ein Zeuge die erheblichen Beschädigungen an dem Automaten und verständigte die Polizei. Bislang hat sich niemand gemeldet, der die Tatausführung beobachtet hat.

Die Polizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise an das Kriminalkommissariat 71 unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de. Tatrelevante Fotos und Videos können über das Hinweisportal https://nrw.hinweisportal.de/ unkompliziert an die Polizei NRW übermittelt werden. Weitergehende Informationen zu dem neuen Online-Portal finden Interessierte unter https://polizei.nrw/artikel/portal-fuer-hinweise-zu-geldautomaten-sprengungen. (jk/cs)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Köln und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Köln