Rubrik auswählen
 Köln
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Verkehrsunfall auf Zoobrücke - 57-Jähriger schwerverletzt

Köln (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Zoobrücke ist ein 57-jähriger Skoda-Fahrer am Dienstagnachmittag (6. April) schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen soll er gegen 15.30 Uhr kurz vor der Ausfahrt Zoo/Flora in Fahrtrichtung Innenstadt von dem ganz rechten Fahrstreifen auf den ganz linken gewechselt und mit einem dort fahrenden Taxi (Fahrer: 62) zusammengestoßen sein. Rettungskräfte der Feuerwehr befreiten den Kölner aus seinem Fahrzeug und brachten ihn in ein Krankenhaus. Der Taxi-Fahrer und seine Insassen blieben unverletzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme sperren Polizisten aktuell die Zoobrücke in Richtung Innere Kanalstraße. (jk/de)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Köln