Rubrik auswählen
Köln
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Raub auf Taxifahrer - Tatverdächtiger steigt in Linienbus

Rainer Fuhrmann / Adobe Stock

Köln (ots) -

Nach einem Raubüberfall auf einen Taxifahrer am Donnerstagnachmittag (11. August) in Köln-Niehl haben Polizisten einen 19 Jahre Tatverdächtigen kurz darauf in einem Linienbus festgenommen. Nach ersten Erkenntnissen soll der Mann nach einer Taxifahrt vom Hauptbahnhof zur Geestemünderstraße den Fahrer gegen 15.15 Uhr mit einer Gaspistole bedroht und die Tageseinnahmen geraubt haben. Der Überfallene sah den Unbekannten in den Bus steigen, nahm die Verfolgung auf und wählte den Notruf "110". Ein Streifenteam stoppten das Fahrzeug wenige hundert Meter weiter und fanden bei dem Fahrgast neben der Pistole, ein Springmesser sowie das erbeutete Bargeld. Der Festgenommene hat keinen festen Wohnsitz und soll heute einem Haftrichter vorgeführt werden. (ph/cs)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Köln und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Köln