Rubrik auswählen
 Köln
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Zwei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall auf der BAB 4 - Krankenhaus

Köln (ots) - Am Mittwochnachmittag (16. Juni) sind bei einem Verkehrsunfall auf der BAB 4 zwischen den Anschlussstellen Langerwehe und Düren die beiden Insassen (w54, m59) eines Mercedes GLA schwer verletzt worden. Rettungskräfte brachten das Ehepaar in Krankenhäuser. Die Fahrerin (56) eines beteiligten Opel Zafira erlitt leichte Verletzungen.

Nach ersten Erkenntnissen soll die 56-Jährige Opel-Fahrerin unmittelbar vor der Anschlusstelle Düren vom mittleren auf den linken Fahrstreifen gewechselt sein. Dort kollidierte sie mit dem Mercedes, der auf dem Überholstreifen in Richtung Olpe fuhr. Durch die Berührung der beiden Fahrzeuge überschlug sich der SUV mehrfach und blieb auf dem Dach liegen.

Für die Dauer der Unfallaufnahme waren für die Richtungsfahrbahn Olpe zwei Fahrstreifen bis 16.30 Uhr gesperrt. (al/rr)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Köln