Rubrik auswählen
 Konstanz
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

(Schramberg, Lkrs. RW) Kachelofen wird zu heiß

Tennenbronn (ots) - Weil ein Kachelofen am Samstagmorgen zu heiß geworden ist, mussten die Feuerwehren Schramberg und Tennenbronn mit 60 Einsatzkräften morgens um kurz nach 7 Uhr auf den Purpen ausrücken. Der 82-jährige Bewohner des Hauses hatte offenbar ein paar Scheiten Holz zu viel aufgelegt. Die Hitze des Ofens staute sich unter einer Zwischendecke, die zu kokeln anfing. Der 56-jährige Hauseigentümer, der in der Nachbarschaft wohnt, bemerkte dies und kümmerte sich um den Senior. Die Wehren konnten den Schwelbrand schnell löschen. Hierzu mussten sie die Zwischendecke ein Stückweit öffnen. Da nicht ausgeschlossen werden konnten, das der Rentner giftiges Rauchgas eingeatmet hat, brachte ihn der Rettungsdienst in eine Klinik. Die Polizei schätzt den Schaden am Gebäude auf 40.000.- Euro.

Rückfragen bitte an:

Uwe Vincon Polizeipräsidium Konstanz Pressestelle Telefon: 07531 995-1010 E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Konstanz