Rubrik auswählen
 Konstanz
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

(VS-Schwenningen) Eine Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß auf Bundesstraße (21.02.2021)

Villingen-Schwenningen (ots) - Eine Schwerverletzte und rund 60.000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntagmittag gegen 11 Uhr auf der Bundesstraße 27 bei Schwenningen ereignet hat. Eine 55-jährige Ford Kuga Fahrerin fuhr auf der B 27 in Richtung Rottweil. Zwischen den Abfahrten "Messe Schwenningen" und "Mühlhausen" geriet sie auf reifglatter Straße in einer langgezogenen Linkskurve auf die Gegenfahrbahn, wo sie mit einem Jeep Cherokee eines 64-Jährigen frontal zusammenstieß. Die Unfallverursacherin erlitt schwere Verletzungen. Ein Rettungshubschrauber brachte sie in eine Klinik. Ein 57-jähriger Beifahrer im Ford und der Fahrer des Jeep blieben unverletzt. Für die Unfallaufnahme musste die Polizei die Bundesstraße mehrere Stunden sperren.

Rückfragen bitte an:

Jörg-Dieter Kluge Polizeipräsidium Konstanz Pressestelle Telefon: 07531 995-1019 E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Konstanz