Rubrik auswählen
Konstanz
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

(Singen / Lkr. Konstanz) Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten Personen und hohem Sachschaden (30.09.2022)

Christian-P. Worring / Adobe Stock

Singen (ots) -

Am Freitagabend gegen 18:55 Uhr befuhr ein 61-jähriger Lenker eines Klein-LKW die Bundesstraße 34 von Singen kommend in Richtung Steißlingen. Aufgrund Missachtung der Rotlicht zeigenden Ampelanlage kollidierte er an der Anschlussstelle Steißlingen mit einem auf der Linksabbiegespur in Richtung Bundesstraße 33 entgegenkommenden Audi eines 20-jährigen Mannes. Die beiden Fahrzeuglenker erlitten durch den Aufprall jeweils schwere Verletzungen, welche eine stationäre Aufnahme in umliegende Krankenhäuser erforderlich machten. Die Unfallstelle musste zur Unfallaufnahme bzw. Reinigung der Fahrbahn bis gegen 23.00 Uhr vollständig gesperrt werden. Der entstandene Sachschaden an den beteiligten Fahrzeugen beträgt insgesamt ca. 100.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Führungs- u. Lagezentrum Telefon: 07531 995-3355 E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Schmid, PHK

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz


Weitere beliebte Themen in Konstanz