Rubrik auswählen
 Krefeld
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Kellerbrand im Einfamilienhaus

Krefeld (ots) - Heute Vormittag (03.05.2021) um 11:04 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Krefeld eine Rauchentwicklung aus einem Wohnhaus auf der Dünkirchener Straße gemeldet.

Zum Zeitpunkt des Brandes hielten sich keine Personen im Gebäude auf, aufgrund dessen wurde durch den Brand niemand verletzt. Beim Eintreffen konnten die Einsatzkräfte einen Brand in einem Kellerraum eines Einfamilienhauses als Ursache für die Rauchentwicklung ausfindig machen, welcher durch Trupps unter Atemschutz schnell gelöscht werden konnte. Durch die starke Verrauchung des Gebäudes zogen sich die Lüftungsmaßnahmen in die Länge, des Weiteren mussten kleinere Glutnester bei den Nachlöscharbeiten abgelöscht werden.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Im Einsatz war der Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Hüls, die Kräfte der Hauptfeuer-wache und der Rettungsdienst mit mehreren Fahrzeugen. Der Einsatz war für die letzten der insgesamt ca. 40 Einsatzkräfte um 13:42 Uhr beendet.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Krefeld Matthias Hufer Telefon: 02151-8213 333 E-Mail: fw.leitstelle@krefeld.de http://www.krefeld.de/feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Krefeld