Rubrik auswählen
 Krefeld
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Forstwald: Verdächtiger Transporter fährt sich auf Feldweg fest - Zeuge ruft die Polizei

Krefeld (ots) - Weil ihm die Ladung eines Transporters verdächtig vorkam, hat ein aufmerksamer Zeuge die Polizei informiert. Die nahm kurz darauf den Fahrer fest.

Am Montag (22. Februar 2021) gegen 7:50 Uhr hatten sich zwei Männer mit ihrem Transporter auf einem Feldweg an der Gladbacher Straße beim Rangieren mit dem Heck im Feld festgefahren. Ein Zeuge (54) eilte hinzu, um das Auto mit seinem Traktor aus dem Schlamm zu ziehen. Dabei entdeckte er eine größere Menge Kupferkabel und Messing auf der Ladefläche.

Als die hinzugerufene Polizei eintraf, war der Beifahrer bereits flüchtig. Der Fahrer, ein 24-jähriger Rumäne, ist bereits wegen Kabeldiebstahl und vergleichbarer Delikte in Erscheinung getreten und wurde vorläufig festgenommen. Er wurde zwischenzeitlich wieder entlassen. Ihn erwartet ein Strafverfahren.

Den Transporter, der überladen war und erhebliche technische Mängel aufwies, stellten die Beamten sicher. Nach dem Beifahrer wird gefahndet. Die Kriminalpolizei kann die Ladung bislang nicht zuordnen. Die Beamten vermuten, dass sie aus einem Diebstahl stammt. Deshalb suchen sie nach dem Eigentümer und bitten um Hinweise unter 02151 6340 oder hinweise.krefeld@polizei.nrw.de. (74)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld Pressestelle Telefon: 02151 634 1111    oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0 https://krefeld.polizei.nrw/ Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Krefeld