Rubrik auswählen
 Kreis Ammerland
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

+++Pressemitteilung des Polizeikommissariates Bad Zwischenahn: Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln+++

Oldenburg (ots) - Am 03.05.2021, gegen 12:10 Uhr, wurde durch die Polizei in der Ortschaft Rostrup auf der Westersteder Straße ein 23-jähriger Pkw-Fahrer aus Bad Zwischenahn kontrolliert, welcher mit einem nicht zugelassenen Pkw unterwegs war. Es konnte zudem festgestellt werden, dass der Pkw-Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist und unter dem Einfluss von Drogen stand. Es erfolgte eine Blutentnahme. Gegen den Fahrzeugführer wurden Verfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unter dem Einfluss berauschender Mittel sowie des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland PK Bad Zwischenahn Telefon: +49(0)4403/927 115 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell