Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Mit 1,22 Promille am Steuer und Jugendliche auf der Rückbank

terovesalainen / Adobe Stock

Düren (ots) -

Ein 45-Jähriger aus Düren war am Sonntag (03.03.2024) betrunken mit seinem Pkw unterwegs. Ein Zeuge verständigte die Polizei.

Ein Zeuge verständigte am Sonntagabend gegen 17:30 Uhr die Polizei, weil ein Pkw, in dem neben dem Fahrer auch Jugendliche saßen, deutliche Schlangenlinien fuhr. Der Wagen war dem Zeugen schon in Oberzier aufgefallen, er folgte dem Auto bis nach Arnoldsweiler, wo der Fahrer den Wagen abstellte und in sein Haus ging. Die Polizei kam dazu und stellte den Mann zur Rede. Er gab zu, etwas getrunken zu haben und dann seinen Sohn und seine Nichte (15 und 17 Jahre alt) abgeholt zu haben.

Ein Atemalkohltest ergab einen Wert von 1,22 Promille. Auf der Wache wurde eine Blutprobe entnommen. Die Beamten stellten den Führerschein sicher und untersagten dem Mann vorerst das Führen fahrerlaubnispflichtiger Fahrzeuge.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren
Inhalt melden
Aktuelle Meldungen in der meinestadt.de App
Aktuelle Meldungen in der meinestadt.de App