Rubrik auswählen
Kreis Erding

Polizeimeldungen aus Kreis Erding

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus Bayern
Seite 8 von 10
  • (74) Bewaffneter Überfall auf Autoteilehandel - Zeugenaufruf

    dglimages / Adobe Stock

    Allersberg (ots) - Am Dienstagnachmittag (17.01.2023) überfiel ein Unbekannter einen Autoteilehandel in Allersberg (Lkrs. Roth). Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise. Gegen 16:25 Uhr betrat ein maskierter Mann den Verkaufsraum eines Autoteilehandels in der Kolpingstraße und bedrohte den dortigen Mitarbeiter mit einer Schusswaffe. Dem Mitarbeiter gelang es aus dem Geschäft zu flüchten, woraufhin auch der unbekannte Täter ohne Beute in unbekannte Richtung flüchtete. Trotz umgehend eingeleiteter F...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Visum und Führerschein abgelaufen/ Bundespolizei verweigert Töpferwarenverkäufer die Einreise

    Symbolfoto - Unter der Quellenangabe "Bundespolizei" für redaktionelle Zwecke freigegeben

    Füssen (ots) - Am Montag (16. Januar) hat die Bundespolizei am Grenztunnel Füssen einen tunesischen Fahrzeuglenker beim Versuch der unerlaubten Einreise gestoppt. Das Visum des Mannes war längst ungültig - wie auch seine Fahrerlaubnis. Kemptener Bundespolizisten stoppten kurz nach Mitternacht in der Kontrollstelle am Grenztunnel einen Transporter mit tunesischer Zulassung. Der Fahrer des Wagens wies sich mit seinem gültigen tunesischen Reisepass und italienischem Kurzzeitvisum, welches 90 Tage gültig war...

    Komplette Meldung lesen
  • (73) Festnahme nach Einbruch in Mobilfunkgeschäft

    DedMityay / Adobe Stock

    Nürnberg (ots) - Am frühen Freitagmorgen (13.01.2023) brachen zunächst Unbekannte in ein Mobilfunkgeschäft in der Nürnberger Innenstadt ein und entwendeten Elektronikgeräte. Mehrere Tatverdächtige wurden auf der Flucht festgenommen. Gegen 03:00 Uhr morgens verschafften sich zunächst Unbekannte gewaltsam Zutritt zu einem Mobilfunkgeschäft in der Breiten Gasse. Hier entwendeten sie mehrere hochwertige Elektronikgeräte und ergriffen anschließend die Flucht. Im Rahmen der umgehend eingeleiteten Fahndungsmaß...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Mit dem überbesetzten Taxi nach Deutschland/ Bundespolizei greift Migrantenfamilie auf

    Symbolfoto - Unter der Quellenangabe "Bundespolizei" zum vorliegenden Sachverhalt freigegeben

    Füssen (ots) - Am Montag (15. Januar) hat die Bundespolizei einen Taxifahrer am Grenzübergang Füssen (BAB 7) mit fünf türkischen, ausweislosen Fahrgästen aufgegriffen. Ein kleines Kind lag dabei ungesichert auf dem Rücksitz. Kemptener Bundespolizisten stoppten in den frühen Morgenstunden in der Kontrollstelle auf der BAB 7 ein in Deutschland zugelassenes Taxi. Der Pkw, zugelassen für fünf Insassen, war neben dem Fahrer mit vier Erwachsenen und einem Kind besetzt. Das kleine Mädchen lag ungesichert auf de...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Gesuchter Schleuser in Wien festgenommen - Erfolgreiche internationale Zusammenarbeit mit Tschechien und Österreich

    Das Symbolbild zeigt die österreichische Spezialeinheit WEGA.

    Wien/Passau (ots) - Am heutigen Dienstag (17. Januar) um 05.30 Uhr klickten im 2. Bezirk in Wien die Handschellen bei einem dringend tatverdächtigen Schleuser. Dem Zugriff vorangegangen waren gemeinsame Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Deggendorf und der Bundespolizeiinspektion Passau. Ausschlaggebend für die Ermittlungen war die Feststellung von fünf türkischen und afghanischen Staatsangehörigen am 21. Juli 2022 gegen 07 Uhr im Bereich Lindberg (Landkreis Regen), die kurz zuvor eingeschleust worden w...

    Komplette Meldung lesen
  • (72) Schultür beschädigt - Zeugenaufruf

    Chalabala / Adobe Stock

    Nürnberg (ots) - Im Zeitraum zwischen Freitag (30.12.22) und Montag (02.01.2023) beschädigten Unbekannte die Eingangstür einer Grundschule im Nürnberger Stadtteil Kettelersiedlung. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Zwischen 13:00 Uhr am Freitag und 07:00 Uhr am Montag beschädigten Unbekannte die Eingangstür einer Grundschule in der Leerstetter Straße derart, dass irreparable Schäden entstanden. Eventuell setzten der oder die Unbekannten hierzu Feuerwerkskörper ein. Nach der Tata...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Mit Haftbefehl gesucht - mit Wohnsitz gemeldet/ Bundespolizei verweigert Migranten die Einreise

    Symbolfoto - Zum vorliegenden Sachverhalt unter der Quellenangabe "Bundespolizei" für redaktionelle Zwecke freigegeben

    Lindau/Berlin (ots) - Am Sonntag (15. Januar) hat die Bundespolizei am Grenzübergang Hörbranz (BAB 96) ein libyschen Busreisenden aufgegriffen. Der Migrant hatte sich bereits zuvor länger unerlaubt in Deutschland aufgehalten. Wie sich herausstellte, war das nicht das erste Vergehen des Mannes - gegen ihn lag ein Vollstreckungshaftbefehl wegen Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz vor. Da der Mann zudem eine kleine Menge Drogen mitführte, folgte nun noch eine weitere Anzeige. Lindauer Bundespolizisten kon...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: "Anzeigenhagel" bei Grenzkontrolle/ Bundespolizei stoppt Fahrzeuglenker unter Drogeneinfluss und ohne Fahrerlaubnis

    Symbolfoto - Zum vorliegenden Sachverhalt unter der Quellenangabe "Bundespolizei" für redaktionelle Zwecke freigegeben

    Lindau (ots) - Am Sonntagvormittag (15. Januar) hat die Bundespolizei auf der BAB 96 eine polnische Fahrgemeinschaft aus dem Verkehr gezogen. Der Fahrer, der unter Drogeneinfluss stand, verfügte nicht über eine Fahrerlaubnis. Zwei der Insassen führten zudem verbotene Substanzen bei sich. Da die Polizisten beleidigt und während der Kontrolle gefilmt wurden, folgten weitere Anzeigen. Lindauer Bundespolizisten stoppten an der Anschlussstelle Sigmarszell einen mit vier Männern besetzten Kleintransporter mit ...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Grenzkontrolle bei Mittenwald: Reiseende für acht Businsassen / Illegale Einreiseversuche, Ausweismissbrauch und Haftbefehle

    Die Grenzkontrollen der Bundespolizei bedeuteten für acht Businsassen nahe Mittenwald das Reiseende.

    Mittenwald / Garmisch-Partenkirchen (ots) - Eine achtköpfige Personengruppe musste am Samstag (14. Januar) auf Anordnung der Bundespolizei einen italienischen Reisebus an der B2 bei Mittenwald verlassen. Mehrere Migranten aus Syrien, der Türkei und Tunesien verfügten nicht über die erforderlichen Einreisedokumente. In einem Fall versuchte eine Frau mit einem europaweit gesuchten italienischen Ausweis eine falsche Identität vorzutäuschen. Ein Paar aus Nordmazedonien, das mit seinem vierjährigen Sohn unterw...

    Komplette Meldung lesen
  • (71) Schmierereien in Hilpoltstein - Zeugenaufruf

    stasnds / Adobe Stock

    Hilpoltstein (ots) - Im Zeitraum von Sonntag (01.01.2023) bis Samstag (14.01.2023) beschmierten Unbekannte unter anderem die Garage einer sozialen Einrichtung in Hilpoltstein. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Im genannten Zeitraum schmierten Unbekannte ein Hakenkreuz und weitere politische Parolen in blauer Farbe an eine Garage, eine Holzlege und eine Torwand in der Thüringer Straße. Die Höhe des Sachschadens wird auf ca. 1000 Euro geschätzt. Das zuständige Fachkommissariat der Schwabacher Kriminal...

    Komplette Meldung lesen
  • (70) Pkw-Aufbrüche in Fürth und Nürnberg - Zeugenaufruf

    dglimages / Adobe Stock

    Fürth/Nürnberg (ots) - Im Zeitraum von Donnerstagabend (12.01.2023) bis Samstagmorgen (14.01.2023) kam es zu mehreren Pkw-Aufbrüchen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Zunächst schlug ein Unbekannter im Zeitraum von Donnerstagabend (12.01.2023), 23:45 Uhr, bis Freitagmorgen (13.01.2023), 10:00 Uhr, die Scheiben der Beifahrertür zweier Pkw im Waldackerweg und im Uranusring ein. Von Freitagnachmittag (13.01.2023), 15:00 Uhr, bis Samstagmorgen (14.01.2023), 10:30 Uhr, wurden vier weitere Pkw im Bereich...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Drei Widerstandsdelikte gegen Bundespolizisten am Wochenende in Regensburg

    Anlage: Symbolfoto Bundespolizei
Das beigefügte Bild ist für redaktionelle Zwecke mit der Quellenangabe Bundespolizei freigegeben.

    Regensburg (ots) - Am Wochenende haben ein Eritreer, ein Bulgare und ein Iraker am Bahnhof Regensburg gegen Maßnahmen von Bundespolizisten Widerstand geleistet. Gegen den Iraker mussten die Polizisten sogar Pfefferspray einsetzen. Am Samstagabend (14. Januar) gegen 22:15 Uhr schloss ein Zugbegleiter einen Eritreer noch vor Fahrtantritt von der Fahrt aus, weil er Reisende belästigte. Die verständigte Bundespolizeistreife musste den 27-Jährigen mehrmals auffordern, den Zug zu verlassen. Dabei spuckte er vo...

    Komplette Meldung lesen
  • (69) Mehrere Verkaufsautomaten aufgebrochen - Zeugenaufruf

    Friedberg / Adobe Stock

    Nürnberg/Fürth (ots) - Unbekannte brachen im Zeitraum zwischen Mittwoch (11.01.2023) und Freitag (13.01.2023) mehrere Verkaufsautomaten für Lebensmittel in Nürnberg und Fürth auf. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Zwischen 15:00 Uhr am Mittwoch und 12:00 Uhr am Freitag brachen Unbekannte mehrere Verkaufsautomaten für landwirtschaftliche Erzeugnisse auf. Betroffen waren Automaten in der Unteren Stadtgasse in Nürnberg, im Hirschgartenweg in Fürth und in der Poppenreuther Straße in...

    Komplette Meldung lesen
  • (68) Schüsse in der Nürnberger Südstadt - 10.000 Euro Belohnung für Hinweise zum Aufenthaltsort von Mert Fahri AKIN

    Fahndungsplakat Mert Fahri AKIN

    Nürnberg (ots) - Nach den Schüssen auf zwei Männer in der Nürnberger Südstadt befindet sich der dringend tatverdächtige Mert Fahri AKIN weiterhin auf der Flucht. Die Polizei veröffentlicht ein neues Foto des AKIN und setzt eine Belohnung für Hinweise auf dessen Aufenthaltsort aus. Nach aktuellem Ermittlungsstand eröffnete der dringend tatverdächtige Mert Fahri AKIN in den Abendstunden des 24.10.2022 mit einer Schusswaffe das Feuer auf zwei Männer in der Nürnberger Landgrabenstraße. Die angeschossenen Män...

    Komplette Meldung lesen
  • (67) Betrunken mit dem E-Scooter unterwegs - Polizei fand zudem Rauschgift

    VTT Studio / Adobe Stock

    Nürnberg (ots) - In der Nürnberger Innenstadt fiel der Polizei in der Nacht zum Sonntag (15.01.2023) ein Mann auf einem E-Scooter auf. Neben einem zu hohen Atemalkoholwert machte sich der Mann auch wegen des unerlaubten Besitzes von Rauschgift strafbar. Der Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte war der 20-Jährige gegen 01:20 Uhr im Bereich der Celtisunterführung aufgefallen, da er auf einem E-Scooter unterwegs war und hierbei eine unsichere Fahrweise an den Tag legte. Bei der anschließenden Verkeh...

    Komplette Meldung lesen
  • (66) Brand einer Gartenlaube griff auf Wohnhäuser über

    engel.ac / Adobe Stock

    Schwabach (ots) - Am Samstagabend (14.01.2023) kam es im Schwabacher Ortsteil Limbach zum Brand einer Gartenlaube. Das Feuer griff in der Folge auch auf zwei angrenzende Wohnhäuser über. Die Leitstelle der Feuerwehr war um kurz nach 19:00 Uhr verständigt worden. In der Waldsiedlungstraße hatte sich in einer Gartenlaube ein Brand entwickelt. Das Feuer griff in weiteren Verlauf auch auf zwei benachbarte Wohnhäuser über. Die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr bekamen den Brand zügig unter Kontrolle, k...

    Komplette Meldung lesen
  • (65) Mann warf Rauschgift in Mülleimer

    methaphum / Adobe Stock

    Nürnberg (ots) - In der Nacht zum Samstag (14.01.2023) erregte ein junger Mann mit ungewöhnlichem Verhalten die Aufmerksamkeit einer Zivilstreife in der Nürnberger Innenstadt. Als die Beamten den 19-Jährigen überprüften, stellten sie fest, dass der Mann wiederholt einen Beutel mit Rauschgift in einen Mülleimer geworfen hatte. Der 19-Jährige war den zivilen Polizeibeamten gegen 03:30 Uhr an der Frauentormauer aufgefallen. Dort hatte der junge Mann unmittelbar nach dem Erblicken eines vorbeifahrenden Strei...

    Komplette Meldung lesen
  • (64) Exhibitionist aufgetreten - Zeugenaufruf

    dglimages / Adobe Stock

    Schwabach (ots) - Am Freitagabend (13.01.2023) entblößte sich ein bislang unbekannter Mann vor einer jungen Frau in Schwabach. Die Kriminalpolizei Schwabach bittet um Zeugenhinweise. Die Frau lief gegen 18:00 Uhr in der Unterführung des Bahnhofs in Richtung der Bahngleise, als sie auf den Unbekannten traf. Dieser öffnete seine Hose und entblößte sich vor ihr. Personenbeschreibung: Ca. 50 Jahre alt, kleine Erscheinung, ungepflegtes Äußeres, dunkle Haare, dunklerer Teint, offensichtlich betrunken, beklei...

    Komplette Meldung lesen
  • (63) Katalysator entwendet - Festnahme

    Rainer Fuhrmann / Adobe Stock

    Nürnberg (ots) - In der Nacht auf Samstag (14.01.2023) beobachtete eine Zivilstreife in der Nürnberger Südstadt einen Mann, der den Katalysator eines Autos entwendete. Die Beamten nahmen den 21-Jährigen sowie zwei Komplizen kurz darauf fest. Die Zivilstreife war gegen 01:00 Uhr in der Markgrafenstraße auf den 21-Jährigen aufmerksam geworden. Dieser trennte den Katalysator eines Opel Vectra ab und stieg anschließend mit dem entwendeten Fahrzeugteil zu zwei mutmaßlichen Komplizen ins Auto. Das verdächtige...

    Komplette Meldung lesen
  • (62) Exhibitionist zeigte sich aus Auto heraus

    ag_cz / Adobe Stock

    Fürth (ots) - Ein 44-jähriger Mann steht in Verdacht, sich am Freitag (13.01.2023) auf einem Parkplatz im Stadtteil Poppenreuth aus seinem Auto heraus in schamverletzender Weise gezeigt zu haben. Ein Hinweis auf das Kennzeichen des Mannes führte die Polizei zu dem Tatverdächtigen. Der Täter war um kurz nach 16:30 Uhr auf dem Parkplatz eines Möbelhauses in der Hans-Vogel-Straße aufgetreten. Mit heruntergelassener Seitenscheibe war er unmittelbar an einer Frau vorbeigefahren. Die erkannte, dass der Mann si...

    Komplette Meldung lesen

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Vielleicht ja auch für deinen Ort?

Erhalte montags, passend zum Kaffee, alle lokalen Meldungen und relevanten Termine für deinen Ort: Melde dich jetzt kostenlos an und lass dich von uns informieren!

Visual Wochenstart Newsletter auf Handyscreen