Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

BPOLI LUD: 14 Migranten festgestellt

Görlitz (ots) -

Am 6. Juni 2024 nahmen Kräfte der Bundespolizei insgesamt 14 Migranten in Gewahrsam. In den frühen Morgenstunden wurden in Hagenwerder ein Afghane, ein Pakistaner, ein Inder und zwei Iraner aufgegriffen. Nach einem Bürgerhinweis stellte eine Streife in Tauchritz weitere drei afghanische und ein iranischer Staatsangehörige fest. Diese reisten zuvor über den Grenzübergang Hagenwerder unerlaubt nach Deutschland ein. In den Nachmittagsstunden beobachte eine Streife der Bundesbereitschaftspolizei fünf Personen, die aus Polen kommend auf der Eisenbahnbrücke Görlitz (Viadukt) liefen. Bei den Fünf handelt es sich um vier Männer aus Afghanistan und einen Iraner. Nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen wurden neun Männer nach Polen zurückgewiesen und der Rest an eine Erstaufnahmeeinrichtung weitergeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf Pressesprecherin Ivonne Höppner Telefon: 0 35 81 - 3626-6111 E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Inhalt melden
meinstadt.de App Screenshot auf Handy
Lokales Finden war noch nie so einfach

Aktuelles und Lokales jetzt auch per App

Finde Angebote rund um lokale Nachrichten, Immobilien, Autos, Events und Jobs – gebündelt und bequem als App. Mit Merkliste und Push-Nachrichten. Lokales Finden war noch nie so einfach.Mehr über die App für Aktuelles