Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

BPOLI LUD: Ohne Fahrschein auf dem Weg nach Karlsruhe

Weißwasser (ots) -

Heute Morgen informierte eine Mitarbeiterin der Ostdeutschen Eisenbahn GmbH (ODEG) über einen Fahrgast, der ohne Fahrschein mit dem Zug von Cottbus in Richtung Görlitz reiste. Am Bahnhof Weißwasser übernahmen dann Bundespolizisten einen jungen Mann ohne Ausweis. Dieser erklärte, er wäre 16 Jahre alt und wolle nach Karlsruhe reisen. Offensichtlich handelte es sich bei dem "Jugendlichen" aber um einen Erwachsenen.

Dass dessen an die Uniformierten übermittelten Personalien zunächst falsch waren, stellte sich später heraus. Hinzugerufene Kollegen des Weißwasseraner Reviers fanden bei dem Reisenden schließlich Unterlagen, wonach dieser bereits von der Polizei in Leipzig festgehalten worden war. Demnach handelt es sich um einen 22-Jährigen aus Baden-Württemberg, der bereits durch verschiedene Delikte aktenkundig geworden ist.

Nun kommen noch zwei Aktennotizen bzw. Anzeigen hinzu: eine wegen des Verdachts des Erschleichens von Leistungen sowie eine wegen des Verdachts der falschen Namensangabe.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf Pressesprecher Michael Engler Telefon: 0 35 81 - 3626-6110 E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Inhalt melden
meinstadt.de App Screenshot auf Handy
Lokales Finden war noch nie so einfach

Aktuelles und Lokales jetzt auch per App

Finde Angebote rund um lokale Nachrichten, Immobilien, Autos, Events und Jobs – gebündelt und bequem als App. Mit Merkliste und Push-Nachrichten. Lokales Finden war noch nie so einfach.Mehr über die App für Aktuelles