Rubrik auswählen
Kreis Hameln-Pyrmont
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Zweirad gegen parkenden Pkw

Bad Pyrmont (ots) -

Am Sonntagmorgen staunte eine Fahrzeughalterin in der Gartenstraße in Bad Pyrmont nicht schlecht, als sie zu ihrem Pkw VW Polo kam und diesen erheblich beschädigt vorfand. Die dazu gerufene Polizei stellte dann aufgrund der Spuren fest, dass es in der vorangegangenen Nacht offensichtlich zu einem Unfallgeschehen mit dem parkenden Pkw gekommen ist. Demnach muss ein Zweirad mit großer Wucht vorne links gegen den Pkw gefahren sein und der Kradfahrer ist offensichtlich anschließend auf der Motorhaube gelandet. Die Spurenlage hat weiterhin ergeben, dass sowohl der Kradfahrer sich nicht unerheblich verletzt haben und dass das Zweirad erheblich beschädigt sein muss. Bisher haben die Ermittlungen aber nicht zur Identifizierung des flüchtigen Zweiradfahrers geführt. Die Polizei bittet daher mögliche Zeugen, die auf das Unfallgeschehen in der Nacht von Samstag auf Sonntag aufmerksam geworden sind, sich unter Tel.: 05281/94060, mit der Polizei Bad Pyrmont in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Bad Pyrmont Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden KHK Zoch Telefon: 05281/94060 E-Mail: poststelle@pk-bad-pyrmont.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden