Rubrik auswählen
Kreis Hameln-Pyrmont
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht in Hameln

dglimages / Adobe Stock

Hameln (ots) -

Bereits am Mittwoch, den 20.07.2022, ereignete sich gegen 10:30 Uhr im Bereich der Einmündung Ostertorwall / Bürenstraße in Hameln ein Verkehrsunfall zwischen einer Fußgängerin und einem PKW.

Nach bisherigen Erkenntnissen habe eine 68-jährige Fußgängerin aus Hameln ihr Fahrrad auf dem Gehweg am linken Fahrbahnrand in der Straße Ostertorwall in Richtung Münsterwall geschoben. Als sie die Einmündung Ostertorwall / Bürenstraße habe queren wollen, sei von links aus der Bürenstraße ein PKW angefahren gekommen und es habe einen Zusammenstoß gegeben, sodass die 68-Jährige auf ihr Fahrrad gestürzt sei. Hierbei habe sie sich leicht verletzt. Die Fahrerin des PKW habe angehalten, sich entschuldigt und dann die Unfallstelle mit ihrem PKW verlassen.

Der Unfall wurde nun im Nachgang bei der Polizei zur Anzeige gebracht. Aus diesem Grund werden die Fahrerin des PKW sowie Zeugen zum Unfallgeschehen gebeten, sich bei der Polizei Hameln unter 05151/933222 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Marvin Klaß Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Telefon: 05151/933-204 E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden