Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Diebstahl aus Kraftfahrzeug - Polizei nimmt Tatverdächtigen in Gewahrsam

New Africa / Adobe Stock

Herford (ots) -

(jd) Anwohner des Lübberlindenwegs bemerkten in der vergangenen Nacht (9.7.), um 23.55 Uhr eine unbekannte Person, die mit einer Taschenlampe in am Fahrbahnrand geparkte Autos leuchtete. Wenige Momente später hörten die Anwohner dann ein lautes Klirren und verständigten die Polizei. Die hinzugerufenen Polizeibeamten stellten fest, dass an einem Mazda eine Seitenscheibe eingeschlagen war. In dem Fahrzeug befand sich ein Unbekannter und steckte verschiedene Gegenstände in seine Taschen. Trotz mehrfacher Aufforderung der Polizeibeamten, das Auto zu verlassen, weigerte sich der Mann dieser Aufforderung nachzukommen. Die Besitzerin des Fahrzeugs, eine 25-jährige Herforderin, öffnete daraufhin das Auto mit einem Schlüssel und der Mann, der deutliche Anzeichen von Alkoholkonsum zeigte, wurde zur Herforder Wache gebracht. Hier stellten die Beamten bei dem Mann diverse Gegenstände fest, über die er keinen Eigentumsnachweis erbringen konnte. Auf der Wache wurde dem Mann, bei dem es sich um einen 37-Jährigen ohne festen Wohnsitz in Deutschland handelt, auf Anordnung der Staatsanwaltschaft eine Blutprobe entnommen. Er wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten dem Polizeigewahrsam zugeführt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford Pressestelle Herford Telefon: 05221 888 1250 E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford
Inhalt melden
meinstadt.de App Screenshot auf Handy
Lokales Finden war noch nie so einfach

Aktuelles und Lokales jetzt auch per App

Finde Angebote rund um lokale Nachrichten, Immobilien, Autos, Events und Jobs – gebündelt und bequem als App. Mit Merkliste und Push-Nachrichten. Lokales Finden war noch nie so einfach.Mehr über die App für Aktuelles