Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Radfahrer fährt Fußgänger an und flüchtet - Polizei sucht Zeugen

dglimages / Adobe Stock

Brakel (ots) -

Bereits am Donnerstag, 16. Mai, kam es auf der "Neue Straße" in Brakel-Erkeln zu einem Verkehrsunfall. Ein Fußgänger verletzte sich dabei schwer am Auge. Der Unfallgegner ist flüchtig. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise aus der Bevölkerung.

Gegen 6 Uhr ging ein 36-Jähriger aus Brakel zu Fuß auf der "Neue Straße" in Richtung Bachstraße. Aus der Einmündung "Am Ortberg" kam ein Fahrradfahrer. Nach jetzigen Erkenntnissen fuhr der Fahrradfahrer gegen den Fußgänger, sodass dieser zu Fall kam. Dabei verletzte sich der 36-Jährige schwer am Auge. Der Fahrradfahrer entfernte sich von der Unfallstelle. Der flüchtige Unfallbeteiligte trug ein rot/schwarzes T-Shirt, eine dunkle Jeans und hatte kurze schwarze Haare. Nun sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise auf den flüchtigen Fahrradfahrer geben können. Unter der Rufnummer 05271/962-0 werden die Angaben entgegengenommen./rek

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter

Telefon: 05271-962-1520 E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter
Inhalt melden
meinstadt.de App Screenshot auf Handy
Lokales Finden war noch nie so einfach

Aktuelles und Lokales jetzt auch per App

Finde Angebote rund um lokale Nachrichten, Immobilien, Autos, Events und Jobs – gebündelt und bequem als App. Mit Merkliste und Push-Nachrichten. Lokales Finden war noch nie so einfach.Mehr über die App für Aktuelles