Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

+++ Mofa gestohlen +++ Autoscheiben eingeschlagen +++ Verletzte bei Unfällen +++ Dieseldiebstahl an der A 3+++

Maridav / Adobe Stock

Limburg (ots) -

Pressemitteilungen der Polizei für den Kreis Limburg-Weilburg

1. Mofa gestohlen,

Brechen-Werschau, Hessenstraße, Mittwoch, 25.01.2023, 20:00 Uhr bis Donnerstag, 26.01.2023, 05:00 Uhr

(wie) In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde in Werschau ein Mofa gestohlen. Ein 25- Jähriger hatte sein schwarzes Yamaha Mofa in einem Hof in der Hessenstraße abgestellt. Als er am frühen Donnerstagmorgen in den Hof kam, musste er feststellen, dass Unbekannte in der Nacht das Grundstück betreten und das Mofa mit dem Versicherungskennzeichen 023-NCX davon entwendet hatten. Der Wert des motorisierten Zweirades wird auf circa 800 EUR geschätzt. Die Polizei ermittelt und nimmt Hinweise unter der Rufnummer 06431/ 9140-0 entgegen.

2. Autoscheiben eingeschlagen,

Beselich-Obertiefenbach, Gottlieb-Daimler-Straße, bis Donnerstag, 26.01.2023

(wie) Bei einem geparkten Auto wurden in Obertiefenbach innerhalb der letzten Tage mehrere Glasscheiben eingeschlagen. Ein 43-Jähriger hatte den roten Citroen Berlingo eines Verwandten auf einem Firmengelände in der Gottlieb-Daimler-Straße abgestellt. Als er am Donnerstag nach dem Fahrzeug sehen wollte, musste er feststellen, dass Unbekannte die Heck- und eine Seitenscheibe auf der linken Fahrzeugseite eingeschlagen hatten. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und nimmt Hinweise unter der Rufnummer 06471/9386-0 entgegen.

3. Motorrollerfahrer schwer verletzt,

Dornburg-Frickhofen, Pfarrhofstraße, Donnerstag, 26.01.2023, 08:30 Uhr

(wie) In Frickhofen ist am Donnerstagmorgen der Fahrer eines Motorrollers bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der 17-Jährige befuhr mit einem Piaggio Motorroller die Mittelstraße in Richtung Hinterstraße. An der Kreuzung mit der Pfarrhofstraße übersah er einen, vorfahrtsberechtigt von rechts kommenden BMW, der von einer 71-Jährigen gefahren wurde. Trotz Ausweichversuchen kam es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß. Hierbei wurde der Rollerfahrer schwer verletzt und musste nach erster Behandlung an der Unfallstelle vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei nahm den Unfall auf und schätzt den Sachschaden auf circa 2.600 EUR.

4. Drei Verletzte bei Unfall auf B 8,

Brechen, Bundesstraße 8, Donnerstag, 26.01.2023, 09:15 Uhr

(wie) In Brechen wurden am Donnerstagvormittag drei Personen bei einem Verkehrsunfall verletzt, eine davon schwer. Eine 47-Jährige befuhr mit einem Opel die L 3022 von Werschau kommend. An der Kreuzung mit der B 8 in Brechen wollte sie in Richtung Limburg abbiegen. Hierbei überfuhr sie ein Stoppschild und nahm beim Abbiegen einem 82-Jährigen in einem Hyundai die Vorfahrt, der die B 8 von Limburg kommend befuhr. Es kam zum Zusammenstoß im Kreuzungsbereich, bei dem alle drei Insassen der Fahrzeuge verletzt wurden. Schwer verletzt wurde dabei die 78-jährige Beifahrerin im Hyundai. Nach erster Behandlung am Unfallort wurden die Verletzten in umliegende Krankenhäuser transportiert. Während der Rettungs-, Bergungs- und Unfallaufnahmearbeiten kam es zu massiven Verkehrsbehinderungen. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, den Sachschaden schätzt die Polizei auf 9.000 EUR.

5. Betrunken mit Auto überschlagen und verletzt, Selters, Münsterer Straße, Freitag, 27.01.2023, 05:45 Uhr (wie) In Selters wurde am frühen Freitagmorgen ein betrunkener Mann verletzt, als er sich mit einem Auto überschlug. Der 23-Jährige war mit einem VW auf der Münsterer Straße in Niederselters unterwegs. Aufgrund seiner Alkoholisierung kam er ohne äußere Einflüsse nahe der B 8 Unterführung von der Fahrbahn ab, fuhr gegen einen Lichtmast und überschlug sich mit dem Fahrzeug. Dieses kam schließlich circa 20 Meter weiter auf dem Dach zum Liegen. Ein Notarzt behandelte den 23-Jährigen noch am Unfallort, anschließen wurde der Verletzte vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus transportiert. Da der 23-Jährige bei einem Atemalkoholtest einen Wert von über 1,1 Promille erreicht hatte, begleitete eine Streife der Polizei den Transport und ließ im Krankenhaus eine Blutprobe entnehmen. Die Gemeinde Selters kümmert sich um die beschädigte Laterne. Den stark beschädigten VW ließ die Polizei abschleppen.

6. Aktueller Blitzerreport

Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit. Für die nächste Woche wird im Landkreis Limburg-Weilburg die folgende Messstelle angekündigt:

Mittwoch, B 49, Höhe Limburg-Ahlbach

Es wird darauf hingewiesen, dass weiterhin auch unangekündigte Messungen durchgeführt werden.

Autobahnpolizei

1. Dieseldiebstahl auf der Rastanlage,

Bad Camberg, Bundesautobahn 3, Mittwoch, 25.01.2023, 18:00 Uhr bis Donnerstag, 26.01.2023,

(wie) In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag haben Unbekannte bei einem Sattelzug auf der Tank- und Rastanlage Bad Camberg West Diesel gestohlen. Ein 40-Jähriger hatte seinen Sattelzug auf den LKW-Parkplätzen der Rastanlage abgestellt und war dann Schlafen gegangen. In der Nacht haben dann Diebe einen unbeobachteten Moment genutzt und den Tank der Sattelzugmaschine geöffnet. Daraus entwendeten sie dann circa 500 Liter Dieselkraftstoff und entkamen anschließend unerkannt. Die Autobahnpolizei ermittelt und nimmt Hinweise zu diesem Fall unter der Rufnummer 0611/ 345-4140 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1044/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen