Rubrik auswählen
 Kreis Limburg-Weilburg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

+++Quad aus Parkhaus gestohlen+++Heckenbrand+++Radfahrer bei Unfall verletzt+++

Limburg (ots) - Pressemitteilungen der Polizei für den Kreis Limburg-Weilburg

1. Quad aus Parkhaus gestohlen,

Limburg, Josef-Ludwig-Straße, Dienstag, 20.07.2021, 11:00 Uhr bis Mittwoch, 21.07.2021, 13:00 Uhr

(wie)In den letzten Tagen wurde in Limburg ein Quad aus einem Parkhaus gestohlen. Ein 71-Jähriger stellte am Dienstag sein rotes Quad der Marke Kwang Yang auf seinem Stellplatz in dem Parkhaus ab. Als er am Mittwoch zu dem Stellplatz zurückkehrte, war das Quad nicht mehr dort. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter der Rufnummer 06431/9140-0 entgegen.

2. PKW unbefugt benutzt,

Runkel-Wirbelau, Backhausstraße, Mittwoch, 21.07.2021, 09:30 Uhr bis 10:15 Uhr

(wie)Am Mittwochmorgen wurde ein Auto im Bereich Runkel unbefugt gefahren. Eine 52-Jährige stellte ihren Dacia an einer Wiese bei Wirbelau ab und ritt dann mit einer Freundin mit Pferden aus. Als sie zu dem Abstellort zurückkam, stand nur noch das Auto der Freundin dort. Ersten Ermittlungen zufolge kommt ein 15-Jähriger als Täter in Frage, dieser meldete der Polizei später auch den Standort des Dacia in der Nähe des Friedhofs Wirbelau. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und mehrere Spuren gesichert. Hinweise werden unter der Rufnummer 06431/9140-0 entgegengenommen.

3. Heckenbrand

Runkel-Schadeck, Oberstraße, Mittwoch, 21.07.2021, 13:30 Uhr

(wie)Am Mittwochmittag brannte in Schadeck eine Hecke. Ein 32-Jähriger wollte in der Oberstraße mit einem Abflammgerät Unkraut vernichten. Dabei geriet eine Hecke in Brand. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand löschen, die Hecke ist allerdings komplett abgebrannt. Der 32-Jährige verletzte sich beim Versuch den Brand vor Eintreffen der Feuerwehr zu löschen und musste ärztlich versorgt werden. Es gibt keine Hinweise auf eine Straftat.

4. Bei Unfall verletzt - Verursacherin hält nicht an, Limburg-Eschhofen, Limburger Straße, Montag, 19.07.2021, 20:30 Uhr

(wie)Am Montag wurden zwei Frauen bei einem Unfall verletzt, die Verursacherin versuchte zu fliehen. Eine 26-Jährige befuhr mit ihrem Fiat die Limburger Straße in Richtung Runkel. An der Kreuzung zur Hegemannstraße missachtete eine 23-Jährige mit ihrem VW die Vorfahrt des Fiat. Nur durch eine Vollbremsung des Fiat konnte eine Kollision verhindert werden. Aufgrund der Vollbremsung wurden die beiden Insassen des Fiat verletzt. Die Fahrerin des VW setzte ihre Fahrt unbeirrt fort. Dabei wurde sie von der 26-Jährigen verfolgt, diese brach die Verfolgung aber wenig später ab. Bei der Fahrt soll die 23-Jährige der Fiat-Fahrerin, bei einem kurzen Halt, noch den Mittelfinger entgegengestreckt haben. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen der Unfallflucht mit Verletzten aufgenommen. Hinweise nimmt die Polizei Limburg unter der Rufnummer 06431/9140-0 entgegen.

5. Radfahrer bei Unfall verletzt,

Beselich, Obertiefenbacher Straße, Mittwoch, 21.07.2021, 22:00 Uhr

(wie)Am späten Mittwochabend wurde ein Radfahrer bei einem Unfall verletzt. Ein 38-Jähriger befuhr die Landesstraße 3322 von Obertiefenbach in Richtung Schupbach. Dort wurde er von einem 28-Jährigen mit seinem Audi überholt. Hierbei kam es zu einer Kollision, bei der der Fahrradfahrer stürzte und verletzt wurde. Der PKW wurde beschädigt und war nicht mehr fahrbereit. Der Radfahrer wurde in ein Krankenhaus transportiert. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.500EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1044/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Weitere Polizeimeldungen

Alle Polizeimeldungen aus Kreis Limburg-Weilburg