Rubrik auswählen
Kreis Limburg-Weilburg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

+++Traktor aus Scheune gestohlen+++Fliegende Fäuste am Bahnhofsplatz+++Rollerfahrer kippt um und verletzt sich schwer+++

andranik123 / Adobe Stock

Limburg (ots) -

Pressemitteilungen der Polizei für den Kreis Limburg-Weilburg

1. Traktor aus Scheune gestohlen,

Limburg-Linter, Harvesterhof Montag, 27.06.2022, 22:30 Uhr bis Dienstag, 28.06.2022, 06:30 Uhr

(wie) In der Nacht von Montag auf Dienstag entwendeten bisher Unbekannte einen Traktor aus einer Scheune in Limburg-Linter. Ein 59-Jähriger hatte den grünen Traktor der Marke "John Deere" mit dem amtlichen Kennzeichen LM-GD 692 in einer Scheune des Harvesterhofs abgestellt. Als er am Dienstagmorgen zu der Scheune zurückkehrte, war die landwirtschaftliche Zugmaschine verschwunden. Der Wert des Traktors wird auf 36.000 EUR geschätzt. Hinweise werden von der Polizei unter der Rufnummer 06431/9140-0 erbeten.

2. Auto in Lindenholzhausen aufgebrochen, Limburg, Rübsanger Straße, Dienstag, 28.06.2022, 00:30 Uhr bis 10:30 Uhr

(wie) In Lindenholzhausen brachen am Dienstag unbekannte Täter ein Auto auf und entwendeten Gegenstände daraus. Ein 72-Jähriger hatte einen schwarzen Kia in der Rübsanger Straße abgestellt. Die oder der Täter nutzten einen unbeobachteten Moment und schlugen eine Seitenscheibe an dem Fahrzeug ein. Aus dem Inneren entwendeten sie zwei Taschen mit Boule-Kugeln. Sachschaden und Wert des Diebesgutes summieren sich auf circa 1.000 EUR. Anschließend entkamen die Täter unerkannt. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 06431/9140-0 entgegen.

3. Fliegende Fäuste am Bahnhofsplatz,

Limburg, Bahnhofsplatz, Dienstag, 28.06.2022, 14:45 Uhr

(wie) Am Dienstag schlugen sich zwei Männer in Limburg und gingen dabei zu Boden. Ein 20-Jähriger geriet mit einem bisher Unbekannten vor einem Dönerladen am Bahnhofsplatz in Streit. Die Konfrontation entwickelte sich schnell zu einer handfesten Auseinandersetzung, bei der die Fäuste flogen. Der Unbekannte soll den 20-Jährigen hierbei mehrfach am Oberkörper getroffen haben. Die Kontrahenten gingen bei dem Kampf zu Boden. Als sie wieder aufgestanden waren, soll der Unbekannte noch massive Drohungen ausgesprochen haben und dann geflohen sein. Die Polizei nimmt Hinweise unter der Rufnummer 06431/9140-0 entgegen.

4. Verpuffung beim Kochen in Bauwagen,

Beselich-Niedertiefenbach, Sportplatz, Dienstag, 28.06.2022, 22:25 Uhr

(wie) Bei einer Verpuffung in einem Bauwagen wurde am Dienstagabend in Niedertiefenbach ein Mann verletzt. Der Rettungsdienst informierte die Polizei über einen Einsatz am Sportplatz Niedertiefenbach. Dort wurde beim Eintreffen der Streife ein Mann im Rettungswagen vom Notarzt behandelt. Dieser hatte offenbar in einem Bauwagen mit einem Gaskocher gekocht, als es zu einer Verpuffung kam. Er wurde zur weiteren Behandlung seiner Verbrennungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei konnte keine Anzeichen einer strafbaren Handlung erkennen.

5. Verletzte bei Unfall bei Dehrn,

Runkel-Dehrn, Landesstraße 3063, Dienstag, 28.06.2022, 11:45 Uhr

(wie) Bei Dehrn wurde am Dienstag eine Frau bei einem Unfall verletzt. Eine 29-Jährige befuhr mit einem Audi den Steedener Weg in Dehrn in Richtung der L 3063. Als sie nach links auf die Landesstraße einbog, übersah sie offensichtlich den vorfahrtsberechtigten Renault einer 18-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem die 18-Jährige verletzt wurde. Der Rettungsdienst brachte sie nach Erstversorgung in ein Krankenhaus. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 9.000 EUR geschätzt.

6. Rollerfahrer kippt um und verletzt sich schwer, Limburg, Westerwaldstraße, Dienstag, 28.06.2022, 12:50 Uhr

(wie) Bei einem Sturz mit einem Motorroller verletzte sich ein Mann am Dienstag in Limburg schwer. Der 83-Jährige war mit einem Peugeot-Motorroller auf dem Weg von einem Supermarktparkplatz auf die Westerwaldstraße. Im Ausfahrtsbereich kam er nach Zeugenaussagen zum Stehen und fiel um. Hierbei verletzte sich der Mann offenbar schwer, da er über starke Schmerzen klagte und wenig später das Bewusstsein verlor. Der 83-Jährige wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1044/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Weitere Polizeimeldungen

Alle Polizeimeldungen aus Kreis Limburg-Weilburg