Rubrik auswählen
 Kreis Limburg-Weilburg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Verletzte nach mehreren Streitigkeiten +++ Feuerwehreinsatz durch Essen auf dem Herd +++ E-Bike aus Keller gestohlen +++ diverse Verkehrsunfälle teilweise mit Verletzten

Limburg (ots) - Gefährliche Körperverletzung

Tatort: 65597 Hünfelden-Kirberg, Mainzer Landstraße Tatzeit: Fr., 11.06.21, 17:30 Uhr Eine 76 Jahre alte Tatverdächtige geriet mit einem 53-Jährigen in Streit, in dessen Rahmen sie ihn mit der Hand ins Gesicht schlug, ihm das Oberteil zerriss und letztendlich noch mit einer Dachlatte auf ihn einschlug. Der Geschädigte wurde durch die Schläge verletzt. Es wurde ein entsprechendes Strafverfahren gegen sie eingeleitet.

Körperverletzung

Tatort: 65589 Hadamar, Am Elbbachufer Tatzeit: Fr., 11.06.21, 20:25 Uhr Im Rahmen von Streitigkeiten wurde ein 29 Jahre alter Geschädigter von einem 19-jährigen Tatverdächtigen verletzt. Da dieser weiterhin aggressiv war, musste er die Nacht im hiesigen Gewahrsam verbringen.

Gefährliche Körperverletzung

Tatort: 65551 Limburg-Lindenholzhausen, An den Krautgärten Tatzeit: Sa., 12.06.21, 00:40 Uhr Im Rahmen von Streitigkeiten verletzte ein 35-jähriger Tatverdächtiger einen 39-Jährigen leicht mit einem Taschenmesser an der Hand. Als der Verletzte kurze Zeit später die Örtlichkeit mit dem Fahrrad verlassen wollte, wurde er von dem Tatverdächtigen mit einem Peugeot 107 angefahren, so dass dieser auf die Fahrbahn stürzte und sich dabei leicht verletzt. Er fuhr noch einmal auf den Geschädigten zu und flüchtete anschließend mit dem nicht zugelassenen Pkw. Der Tatverdächtige war auch nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Essen angebrannt

Tatort: 65549 Limburg, Rudolf-Schuy-Straße Tatzeit: Sa., 12.06.21, 03:40 Uhr Ein 26 Jahre alter Bewohner hat durch verbranntes Essen auf einem Herd einen Einsatz der Feuerwehr hervorgerufen. Durch die entstandene Rauchentwicklung wurde der Rauchmelder ausgelöst. Die Feuerwehr musste die Wohnungstür öffnen, da der Bewohner schlief. Das angebrannte Essen wurde entfernt, der Bewohner begab sich zur weiteren ärztlichen Untersuchung wegen der Rauchgase ins Krankenhaus Limburg.

Verkehrsunfall

Tatort: B 8, Gemarkung 65611 Brechen-Niederbrechen Tatzeit: Fr., 11.06.2021, 13:45 Uhr Der Fahrer eines Ford Transit befuhr die B 8 aus Lindenholzhausen kommend in Fahrtrichtung Niederbrechen. Kurz vor dem Ortseingang Niederbrechen beabsichtigte der Fahrer eines Kleinbusses, von einem Feldweg kommend, auf die B 8 einzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Ford Transit, welcher noch gegen eine Schutzplanke geschoben wurde. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 9000 Euro.

Kradunfall mit Verletzten

Tatort: 65549 Limburg, Schiede Ecke Konrad-Kurzbold-Straße Tatzeit: Fr., 11.06.21, 18:30 Uhr Ein 25-jähriger Motorradfahrer befuhr die Schiede in Limburg in Fahrtrichtung Weilburg. An der Ecke Schiede/Konrad-Kurzbold-Straße musste ein Pkw vor ihm verkehrsbedingt an der dortigen Lichtzeichenanlage anhalten. Der Motorradfahrer reagiert offensichtlich zu spät und stürzte beim Abbremsen seines Fahrzeugs. Er erlitt eine Schulterverletzung und musste ärztlich behandelt werden. Am Motorrad entstand ein Sachschaden von etwa 2000 Euro.

Verkehrsunfall

Tatort: L 30545 Gem. Weilmünster Tatzeit: Fr., 11.06.21, 18:10 Uhr Der Fahrer eines Peugeot 508 befuhr die L 3054 aus Richtung Laubuseschbach in Fahrtrichtung Weilmünster. Ein vor ihm fahrender Ford Focus hielt wegen einem abbiegenden Fahrzeug in Höhe des Schwimmbades Weilmünster an. Der Fahrer des Peugeot kam nicht mehr rechtzeitig zum Stehen und fuhr dem Ford auf. Es entstand ein Sachschaden von etwa 11.000 Euro.

Verkehrsunfall mit Verletzten

Tatort: 65552 Limburg-Eschhofen, Londoner Straße Tatzeit: Fr., 11.06.21, 19:05 Uhr Der Fahrer eines Skoda Fabia befuhr die Londoner Straße, von der B 8 aus kommend und beabsichtigte nach rechts auf den Parkplatz eines Baumarktes abzubiegen. Wegen kreuzenden Fahrradfahrern musste er anhalten. Die hinter ihm fahrende Pkw-Fahrerin eines Opel Meriva konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf. Die Unfallverursacherin verletzte sich beim Unfall leicht. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 7500 Euro geschätzt.

Verkehrsunfall

Tatort: L 3365 Gem. Villmar Tatzeit: Sa., 12.06.2021, 01:00 Uhr Ein 39-jähriger Mann aus Runkel befuhr mit seinem Pkw VW die Straße von Niederbrechen Richtung Villmar. Kurz vor Villmar verlor der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab. Der Pkw blieb auf der Seite liegen. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Da er unter Alkoholeinfluss stand, musste er sich einer Blutentnahme unterziehen.

Diebstahl E-Bike

Tatort: 65549 Limburg, Bruder-Kremer-Straße Tatzeit: zw. Di.,08.06.21, 07:30 Uhr und Fr., 11.06.21, 10:30 Uhr Aus einem Kellerraum einer Tiefgarage wurden 2 E-Bike im Wert von etwa 10000 Euro entwendet. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Limburg unter (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden PHK Neukirch Kommissar vom Dienst Telefon: (06431) 9140-0 E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Weitere Polizeimeldungen

Alle Polizeimeldungen aus Kreis Limburg-Weilburg