Rubrik auswählen
Kreis Limburg-Weilburg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

+++Einbruch in Spielothek+++Vor Streifenwagen geflohen und festgenommen+++Mit Pfefferspray angegriffen+++Spielothekenkontrollen in Limburg+++

Maridav / Adobe Stock

Limburg (ots) -

Pressemitteilungen der Polizei für den Kreis Limburg-Weilburg

1. Einbruch in Spielothek,

Weilmünster, Nassauer Straße, Freitag, 25.11.2022, 03:40 Uhr

(wie)In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brach ein Mann in eine Spielothek in Weilmünster ein und entwendete Bargeld. Die Polizei wurde gegen 03:40 Uhr in die Nassauer Straße gerufen, da dort gerade ein Mann beim Einbruch in eine Spielothek entdeckt worden war. Der Unbekannte gelangte über die Eingangstür in das Gebäude und begab sich hinter den Tresen der Spielstätte. Dort entwendete er circa 200 EUR Bargeld und flüchtete daraufhin in unbekannte Richtung. Zudem hatte der Täter einen Feuerlöscher entleert, offenbar um die Videoüberwachung zu stören. Der Unbekannte entkam trotz der Fahndung der Polizei.

Die Kriminalpolizei in Limburg hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter der Rufnummer (06431) 9140-0 entgegen.

2. Vor Streifenwagen geflohen und festgenommen, Elz, Hundsanger Straße, Donnerstag, 24.11.2022, 21:10 Uhr

(wie) Am späten Donnerstagabend floh ein Mann in Hadamar vor einer Polizeistreife, er konnte nach Verfolgung in Elz festgenommen werden. Eine Streife der Limburger Polizei wollte gegen 21:10 Uhr einen Audi in Hadamar anhalten und kontrollieren, da ein Abblendlicht defekt war. Der Fahrer missachtete die Anhaltezeichen der Polizei und versuchte vor dem Streifenwagen zu flüchten. Auch einen auf der Straße quergestellten Streifenwagen umfuhr er über den Gehweg und flüchtete weiter bis nach Elz. Dort fuhr er sich schließlich in einer Wiese fest und versuchte noch zu Fuß zu entkommen. Der 39-Jährige konnte aber eingeholt und festgenommen werden. Er ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Zudem besteht der Verdacht, dass der Mann unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der 39-Jährige wieder auf freien Fuß gesetzt.

3. Mit Pfefferspray angegriffen,

Limburg, Dr.-Wolff-Straße, Donnerstag, 24.11.2022, 19:00 Uhr

(wie) In Limburg wurde ein Mann am Donnerstagabend mit Pfefferspray angegriffen. Ein 25-Jähriger erschien am Abend auf der Polizeistation Limburg und wollte eine gefährliche Körperverletzung mit Reizgas anzeigen. Da der Mann der deutschen Sprache und auch keiner anderen Sprache, die von den Polizeibeamten gesprochen wurde, nicht mächtig war, gestaltete sich die Kommunikation schwierig. Offenbar war er gegen 19:00 Uhr von einem Mann mit Pfefferspray vor dem Kino in der Innenstadt angegriffen und besprüht worden. Die Polizei ermittelt und bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder weitere Angaben machen können, sich unter der Rufnummer 06431/9140-0 zu melden.

4. Hauswände mit Graffiti beschmiert,

Limburg-Offheim, Hochstraße, Mittwoch, 23.11.2022, 18:00 Uhr bis Donnerstag, 24.11.2022, 13:30 Uhr

(wie) In den letzten Tagen hat ein Unbekannter in Offheim zwei Häuser mit Graffitis verunstaltet. Die Polizei wurde am Donnerstag in die Hochstraße gerufen, da dort an den Wänden zweier Häuser Graffiti festgestellt worden waren. Ein unbekannter Täter hatte einen unbeobachteten Moment genutzt und die Wände der beiden Einfamilienhäuser mit Symbolen in blauer Farbe besprüht. Die Polizei ermittelt und bittet unter der Rufnummer 06431/9140-0 um Hinweise.

5. Spielothekenkontrollen in Limburg,

Limburg, Freitag, 25.11.2022, 02:00 Uhr bis 04:00 Uhr

(wie) In Limburg hat die Polizei in der Nacht von Donnerstag auf Freitag Kontrollen in Spielotheken durchgeführt und Verstöße festgestellt. Die Beamten kontrollierten insgesamt sieben Spielstätten im Gebiet der Stadt Limburg. In vier Spielotheken gab es für die Polizei nichts zu beanstanden. In zwei Spielhallen waren Spielerkarten in Automaten gesteckt, obwohl dort niemand spielte. Daher wurden Anzeigen gegen die Betreiber gefertigt. In einem schon in der Vergangenheit auffälligen Bistro mit Spielothek war wiederholt kein Verantwortlicher vor Ort und alle Automaten waren zum Spielen freigeschaltet. So war weder eine Alterskontrolle noch eine Kontrolle der Spieltätigkeiten gewährleistet. Die Polizei schloss daraufhin zwangsweise die Spielstätte und verwies die anwesenden Spieler der Örtlichkeit. Die massiven Verstöße wurden angezeigt.

6. Blitzerreport

Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit. Nachfolgend finden Sie eine Messstelle der Polizeidirektion Limburg-Weilburg für die kommende Woche:

Freitag: Bad Camberg, Pommernstraße

Die beteiligten Behörden weisen ausdrücklich darauf hin, dass es neben den veröffentlichten auch unangekündigte Messstellen geben kann.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1044/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Weitere Polizeimeldungen

Alle Polizeimeldungen aus Kreis Limburg-Weilburg