Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Detmold. Radfahrer bei Verkehrsunfall gestürzt - Autofahrer flüchtet.

Stefan Koerber / Adobe Stock

Lippe (ots) -

An der Einmündung Lagesche Straße/Thusneldastraße wurde ein Radfahrer bei einem Unfall am Dienstagnachmittag (09.07.2024) leicht verletzt, während der unbekannte Autofahrer Fahrerflucht beging. Der 75-jährige Pedelec-Fahrer aus Detmold fuhr gegen 15 Uhr auf der Lageschen Straße in Richtung Klinikum, als plötzlich ein Auto aus der Thusneldastraße kam und nach rechts auf die Lagesche Straße - ebenfalls in Richtung Klinikum - abbog. Der Detmolder machte eine Vollbremsung, um einen Zusammenstoß mit dem Fahrzeug zu vermeiden und stürzte kopfüber vom Pedelec. Das unbekannte Auto fuhr einfach weiter ohne sich um seine Pflichten als Unfallbeteiligter zu kümmern. Es ist nicht bekannt, um welches Fahrzeug es sich gehandelt hat und wer am Steuer saß. Der leicht verletzte Radfahrer wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Hinweise zum flüchtigen Wagen und dem Fahrer oder der Fahrerin richten Sie bitte unter 05231 6090 an das Verkehrskommissariat.

Pressekontakt:

Polizei Lippe Pressestelle Nina Ehm Telefon: 05231 / 609 - 5050 Fax: 05231 / 609-5095 E-Mail: pressestelle.lippe@polizei.nrw.de https://lippe.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Lippe
Inhalt melden
meinstadt.de App Screenshot auf Handy
Lokales Finden war noch nie so einfach

Aktuelles und Lokales jetzt auch per App

Finde Angebote rund um lokale Nachrichten, Immobilien, Autos, Events und Jobs – gebündelt und bequem als App. Mit Merkliste und Push-Nachrichten. Lokales Finden war noch nie so einfach.Mehr über die App für Aktuelles